Video geht durchs Netz

„All you can eat“ auf nackten Menschen serviert

Ein „All-you-can-eat“-Buffet, bei dem das Essen auf nackten Menschen präsentiert wird, ist für manche vielleicht unvorstellbar, aber nicht unmöglich. Das bewies bereits ein Veranstalter in Wien und auch in Spanien gibt es aktuell ein Nudisten-Restaurant. Aktuell geht ein Clip aus Amerika durchs Netz, in dem das Buffet auf nackten Menschen präsentiert wird. Spaß oder Realität? City4U zeigt euch den Clip mit Bildern und Infos:

„Ich habe mich in meiner Haut eigentlich nie wohl gefühlt, doch dann fuhr ich zum Burning Man Festival. Dort hat sich für mich alles verändert und ich wusste, ich muss einen Weg finden, anderen zu helfen, ihre Körper auch zu akzeptieren“, erzählt Carlos, der vermeintliche Besitzer des „Naked Buffet“. Welche Möglichkeit ist wohl besser, den menschlichen Körper zu thematisieren, als einfach Essen darauf zu platzieren? Ganz nach dem Motto „Du bist, was du isst“. „Body Positivity“ erhält hier eine neue Bedeutung. Die Menschen, die unter dem Buffet liegen, werden im Video davor gesäubert und auch zwischendurch wieder gewaschen, bevor sie neu belegt werden. „Ich denke, der menschliche Körper ist nicht nur sehr schön, sondern auch appetitlich“, so der Amerikaner.

Ein aktueller Clip im Netz zeigt sein „Naked Buffet“ und scheint zu gefallen, denn immerhin hat das Video bereits 17 Millionen Aufrufe. Ob es das Lokal wirklich gibt, ist fraglich:

In Wien gab es bereits ein lebendes Buffet - allerdings nicht dauerhaft, sondern bei einer Veranstaltung von „Quan Events“. Passend zur „Bunga Bunga Party“ servierte der Wiener 2013 kaltes Sushi auf einem heißen Frauenkörper. Den Gästen hat es jedenfalls gefallen, wie man auf den Fotos sieht. Ob es anlässlich des aktuellen Videos von dem „Naked Buffet“ auch in Wien eine Wiederholung geben wird, bleibt noch offen.

Juli 2019

Was meint ihr dazu? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Vanessa Licht
Vanessa Licht
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr