3. August

Sommer-Highlight: Lichterfest an der Alten Donau

Geschmückte Boote, bunte Lampions, venezianische Gondeln, die durch und durch romantische Stimmung am Wasser und ein Riesenfeuerwerk: Das Lichterfest an der Alten Donau ist definitiv eines der Sommer-Highlights in Wien. Die jährliche Party am Wasser verwandelt die Stadt in ein kleines Urlaubsparadies.

Es gehört zum Sommer wie Urlaub, laue Abende und ein Sonnenuntergang: Das Lichterfest an der Alten Donau. Feuerwerk, Musik, Live DJ, Bootsverleih und Stand Up Paddeln bei großem Lichtspektakel am Wasser verzaubern die Besucher und machen die Veranstaltung seit vielen Jahren zum Fixtermin für immer mehr Wiener. 

Unbedingt pünktlich kommen, denn die wunderschön geschmückten Boote sind heiß begehrt! Ideal ist es, schon früh ein Boot in einem der Verleihe an der Alten Donau zu mieten, um die beste Sicht zu garantieren. Auch eine Stand up Paddling-Tour wird angeboten. Wer das Spektakel lieber an Land betrachten möchte, sollte sich schnell um einen Tisch in den Restaurants und Lokalen an der Alten Donau kümmern.

Ab 21:45 Uhr beginnt das große Feuerwerk inklusive musikalischer Untermalung, bei dem bunte und schillernde Muster in den Nachthimmel gezaubert werden. „Es ist wie zu Silvester nur viel schöner“, „Wie in Venedig, die Stimmung am Wasser ist wirklich super“, freuen sich alljährlich die Gäste.

Erstmals beim Lichterfest: Das Foodtruck-Festival
Ab 15 Uhr wird der Bereich auf der Kagraner Brücke zum Festivalgelände. Foodtrucks und Getränkestationen sorgen für das leibliche Wohl, ein DJ für die passende Unterhaltung.

Was: Lichterfest an der Alten Donau
Wann: 3. August 
Wo: Alte Donau

Julia Ichner
Julia Ichner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr