In Wien

Die besten Tipps für das erste August-Wochenende

Die Sonne hat sich an diesem Wochenende erstmals etwas rar gemacht, doch das soll der guten Stimmung keinen Abbruch tun. Denn auch am ersten Samstag und Sonntag im August gibt es wieder allerhand zu erleben. Egal ob Shopping mit Musik und Drinks, Tanzen unter freiem Himmel oder ein Lichtermeer an der Alten Donau. In Wien wird sicher niemanden fad.

City4U hat die besten Tipps für das Wochenende wieder aufgelistet:

#Lichterfest an der Alten Donau
Für viele Wiener ist dasLichterfest an der Alten Donaudas Highlight des Sommers. Nachdem es letzte Woche wetterbedingt verschoben werden musste, ist es am Samstag nun so weit: Hunderte beleuchtete Boote schippern dahin, es gibt Live DJs, Drinks, venezianische Gondels, romantische Stimmung und natürlich ein Riesen-Feuerwerk, das direkt von der Donau gezündet wird. Die Boote sind mindestens immer zwei Jahre im Voraus ausgebucht für dieses Event, aber man hat als Besucher auch einen wunderschönen Blick vom Ufer aus.
Wo:22., Alte Donau

#Vienna Major 2019
Endlich ist es wieder so weit: Das Vienna Major, das Beachvolleyball-Highlight des Sommers, ist seit Mittwoch in vollem Gang. Grandiose Stimmung, cooler Sport und ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm. Bis Sonntag bebt die Donauinsel noch. Wer noch nicht dort war, sollte sich dieses Sport-Spektakel auf keinen Fall entgehen lassen. Am Samstag findet übrigens das Finale der Damen, am Sonntag das der Herren statt. Der Eintritt ist frei. Alle Infos zum Vienna Major 2019 findet ihr in diesem City4U-Artikel.
Wo:21. Neue Donau / Donauinsel

#Hetz in da Hitz
Beachfeeling direkt beim Otto-Wagner-Pavillon am Karlsplatz gibt es am Samstag ab 14 Uhr bei „Hetz in da Hitz“. Die Besucher erwartet Wasserbomben-Mikado, Surf-Rodeo, gratis Goodies von den Wiener Linien, eine Chillout-Area und vieles mehr.
Wo:1., Karlsplatz

#Not Couture Hinterhof Sale
Alle Shopping-Kings und -Queens aufgepasst: Am Samstag von 15 bis 21 Uhr findet der Hinterhof-Sale im Not Couture statt. Der Name ist etwas trügerisch, denn es warten fesche Designerteile zu feschen Preisen, coole Vintageteile und super Preis-Deals. Musik und Drinks fehlen natürlich auch nicht. Und wer sich traut, kann sich ein Piercing von Schmuckes Mädchen stechen lassen - ohne Termin. Der Eintritt ist übrigens auch frei.
Wo: 7., Burggasse 98

#Calle Libre
Vom 3. bis 10. August verwandelt das größte Streetart-Festival Mitteleuropas Wien in eine einzigartige, bunte Freiluftgalerie. City4U hat bereits darüber berichtet. Startschuss von Calle Libre ist am Samstag um 18 Uhr im Wien Museum. Der Eintritt ist frei, um Anmeldung wird jedoch gebeten. 
Wo: 4., Karlsplatz 8

#Sommerträume Open Air
Am Samstag ab 15 Uhr wird beim Sommerträume Open Air auf der Arenawiese im Prater zu Techno getanzt. Picknickdecke mitnehmen und mit dem Club Pompadour einen schönen Nachmittag genießen. Vor Ort werden auch Unterschriften für ein freies Versammlungsrecht gesammelt.
Wo: 2., Rotundenallee

#Yoga am Strand
Die Yogalounge Vienna bietet eine Hatha-Yogastunde frei nach den Bedürfnissen und Wünschen der Teilnehmer in der Strandbar Herrmann an. Es geht um Gruppenenergie statt Wettkampfgedanken. Los geht es um 10 Uhr.
Wo: 3., Hermannpark

August 2019

Jetzt anmelden und City4U-News kostenlos abonnieren!

Viktoria Graf
Viktoria Graf

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr