Absolut gut!

Das sind die neuen Gourmet-Hotspots der Stadt

Von Cocktails über vietnamesische Köstlichkeiten bis hin zu Tapas und Wein: City4U hat die Neueröffnungen der letzten Wochen im Überblick.

#1. Vin - Northern Vietnamese Kitchen
Fans der thailändischen Küche haben einen Grund zu Jubeln: Vor kurzem hat ein weiteres thailändisches Lokal in Wien eröffnet. Das Angebot des „Vin“ reicht von Sommerrollen über Pho Suppen bis zu gebratenen Nudeln und Specials wie etwa gebratenen grünen Muscheln mit Basilikum Soße.
Wo: 18., Währinger Strasse 137
Web: vin-restaurant.at/

#2. Cyclist
Ein Besuch im neuen Hotel Andaz Vienna lohnt sich nicht nur wegen der neuen Rooftop-Bar Aurora, sondern auch wegen des neu eröffneten Restaurants Cyclist - vor allem ob des Interieurs. Im kompletten Lokal wird auf das Fahrrad als Design-Element gesetzt und dieses mit einem Industrial-Look in Szene gesetzt. Neben Grillgerichten, Sandwiches und Bowls gibt es auch eine Salatbar. 
Wo: 10., Arsenalstraße 10
Web:www.hyatt.com

#3. Seven North
Der renommierte israelische Starkoch Eyal Shani eröffnete vor Kurzem sein zweites Kulinarikprojekt in Wien: das Seven North. Der Fokus des Restaurants liegt auf der offenen Küche und der zentral angelegten Bar, die inmitten des großräumigen Essbereichs situiert ist. Dadurch ähnelt das Restaurant den belebten Lebensmittelmärkten und Feinkosthallen, die man aus südlichen Ländern kennt. Wiederverwendete Einrichtungsgegenstände in Kombination mit Samtmobiliar und Holzelementen runden das Konzept des Restaurants ab und kreieren einen warmen, unaufdringlichen Innenbereich für gesellige Zusammenkünfte. Neben dem aus dem Miznon bekannten und beliebten Karfiolgericht finden sich zahlreiche weitere Köstlichkeiten auf der Karte. City4U hat sich durch das Angebot probiert. 
Wo: Max Brown 7th District Hotel, 7., Schottenfeldgasse 74
Web: www.sevennorthrestaurant.com

#4. Kikko Bä
Seit kurzem gibt es eine neue Tapas-Bar im vierten Bezirk. Bei „Kikko Bä“ handelt es sich um einen Ableger des bekannten Restaurants Mochi. Neben einer feinen Auswahl an asiatischen Tapas gibt es eine ebenso exzellente Auswahl an Weinen.
Wo: 4., Schleifmühlgasse 8
Web: www.kikko.at

#5. Oreno Ramen
Bei „Oreno Ramen“ gibt es - wie der Name schon vermuten lässt - Ramen, in allen möglichen Variationen. 
Wo: 8., Lerchenfelder Straße 74 

#6. Tuya
Vor rund einem Monat hat das TUYA in der Jasomirgottstraße in der Wiener Innenstadt eröffnet, auf derselben Straßenseite wie die Roberto American Bar II und das Wein & Co. Im Mittelpunkt steht provenzalische Küche. Das Ziel: Die Lebenslust der Mittelmeerküste nach Wien zu bringen, kombiniert mit dem Erfahrungsschatz internationaler Top-Gastronomen. City4U hat sich durch die Speisekarte probiert.
Wo: 1., Jasomirgottstraße 3a
Web: www.tuya.rest

#7. Le Viet
In der Albertgasse 51, im achten Bezirk, findet sich seit wenigen Wochen das Restaurant Le Viet. In gemütlichem Ambiente werden dort authentische vietnamesische Gerichte serviert. Inhaberin Anna Nguyen kocht persönlich. Es ist, nach dem Le Viet im ersten Bezirk und dem Saigon in Ottakring, ihr bereits drittes Lokal in Wien. City4U-Tipp: Bei einem Besuch unbedingt die gegrillten Jakobsmuscheln und den Avocado-Salat probieren. 
Wo: 8., Albertgasse 51
Web: www.leviet.at

Juli 2019

Was meint ihr dazu? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Julia Ichner
Julia Ichner

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr