Blogger-Abenteuer

Influencerin ohne Bargeld auf kroatischem Festival

Elf europäische Blogger liefern sich diesen Sommer einen Staffellauf der Extraklasse. Gemeinsam mit einem Kreditkartenunternehmen werden sie um die Welt reisen - und zwar ganz ohne Bargeld. Für Österreich geht Influencerin Tatjana Kreuzmayr ins Rennen, die im August auf ein Festival nach Kroatien fahren wird.

Renommierte Blogger aus 11 europäischen Ländern (Österreich, Bulgarien, Tschechien, Griechenland, Kroatien, Ungarn, Polen, Rumänien, Slowenien, Serbien und der Ukraine) begeben sich auf eine einzigartige Reise und werden gemeinsam mit Mastercard unter dem Hashtag #travelwithmastercard ihre „Priceless Experiences“ an den verheißungsvollsten Locations des Kontinents hautnah erleben, erkunden und darüber berichten. Das Besondere daran - so mancher dieser Blogger ist mit dem anderen vernetzt und wird auch die Storys seiner Blogger-Counterparts teilen.

Aus Österreich stürzt sich „Influencer of the Year 2018“ Tatjana Kreuzmayr in ihr ganz besonderes Priceless-Reiseabenteuer und besucht dabei das Sonus Festival in Kroatien. Die Grundschul-Lehrerin und Tochter des erfolgreichen österreichischen Sängers Waterloo hat sich seit 2015 blitzschnell zu einer der interessantesten Bloggerinnen des Landes entwickelt und beschäftigt sich neben Reisen auch mit Mode, Fitness, Lifestyle und Kosmetik. „Für meinen Blog lege ich großen Wert darauf, ehrlich zu sein. Ich möchte mich nur mit Produkten und Dienstleistungen befassen, hinter denen ich voll und ganz stehen kann. Daher freue ich mich schon sehr auf die Erlebnisse und Konzerte, die mich beim Sonus Festival in Kroatien erwarten. Ich bin mir sicher, dass ich mit vielen neuen Inspirationen und schönen Erinnerungen heimkommen werde, die ich ohne dieser Priceless Experience nicht erlebt hätte“, sagt Influencerin Tatjana Kreuzmayr über ihr bevorstehendes musikalisches und auch gastronomisches Abenteuer.

„Egal, ob sie eine Mastercard Priceless Experience in Österreich, Kroatien oder Tschechien genießen, auf einem bargeldlosen Musikfestival in Rumänien, Ungarn oder der Ukraine feiern, ein großartiges Freiluftspektakel beim Athen und Epidaurus Festival erleben oder ein spannendes Abenteuer in den slowenischen Alpen bereits auf sie wartet - wir laden Blogger aus Mittel- und Osteuropa dazu ein, diese Experiences für sich zu entdecken und gleichzeitig von den Vorteilen der elektronischen Bezahlmöglichkeiten zu profitieren, mit der ihre Reiseerlebnisse sicherer, komfortabler und angenehmer werden“, erklärt Christian Rau, Geschäftsführer Mastercard Austria.

Was Tatjana von ihrer Reise berichten wird? Im August könnt ihr auf www.city4u.at nachlesen!

Juli 2019

Was meint ihr dazu? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Vanessa Licht
Vanessa Licht
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr