Wassersport

Wakeboard, Rafting, Flying Fox auf der Donauinsel

Die Donauinsel ist das Naherholungsgebiet der Wiener im Sommer. Hier kann man gemütlich auf der Wiese und auch im Sand liegen, sich im Fluss abkühlen, Cocktails trinken und Tretbootfahren. Doch die Donauinsel hat noch viel mehr zu bieten. Auch Adrenalin-Junkies und Wassersport-Fans kommen auf ihre Kosten. Neben dem Wakeboarding-Lift gibt es eine Wildwasseranlage für Rafting Touren und vieles mehr. City4U hat die coolen Attraktionen entdeckt.

Wildwasser-Rafting auf der ruhigen Donau? Wakeboarden ohne Motorboot? In Wien ist alles möglich:

#Wildwasser-Rafting
In der Vienna Watersports Arena an der Donau befindet sich eine der modernsten Wassersport-Anlagen Europas. Wellen, Wasser, Walzen - beim Speed Rafting erlebt man den puren Nervenkitzel, Spaß und Action. In einem Schlauchboot mit bis zu acht Personen, begleitet von einem erfahrenen Raftguide begibt man sich auf eine abenteuerliche Fahrt durch das schäumende Nass. Ein zweieinhalbstündiges Rafting-Abenteuer kostet 45 Euro pro Person. Die Ausrüstung ist inkludiert.
Wo: 22., Steinspornbrücke

#Wakeboardlift
Bereits seit mehr als zehn Jahren gibt es den Wakeboardlift in der Donau. Ab acht Jahren darf ihn jeder benutzen, ein Wakeboard oder Wasserski können ausgeliehen werden. Der Lift fährt immer zwischen 28 und 31 km/h. Eine Tageskarte kostet 36 Euro für Erwachsene, eine Stunde schlägt mit 19 Euro zu Buche.
Wo:
22., Am Wehr 1

#Spider Rock - Flying Fox 
Am 380 Meter langen Flying-Fox schweben Besucher entweder alleine oder zu zweit über die U2 und das Hafenbecken der Marina, um sanft vor dem Marina-Restaurant zu landen. Wer seinen Pegel an Adrenalin und Glückshormone für den Tag schlussendlich noch steigern möchte, kann seine Nervenstärke am Powerfan mit einem kontrollierten 32 Meter-Absturz beweisen - um nach einem beinahe freien Fall sanft am Fuße des Spider Rock XL Towers zu landen. Ein Ticket kostet 24,50 Euro. Geöffnet ist Freitag bis Sonntag und an Feiertagen.
Wo:
2., Handelskai 343

#Speedboot
Mit 500 PS über die Donau fahren? Mit dem Action Speed Boot ist das möglich. Mit Highspeed geht es am Donauturm vorbei, 180-Grad-Wendungen, schnelle Manöver und waghalsige Fahrten zwischen Brückenpfeilern geben das Adrenalin frei. 15 Minuten pure Action im Boot kosten 48 Euro pro Person.
Wo: 19., Kuchelauerhafenstraße 2

Juli 2019

Was meint ihr dazu? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Jetzt anmelden und City4U-News kostenlos abonnieren!

Viktoria Graf
Viktoria Graf
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr