Als Protest

World Naked Bike Ride: Das Event für Freizügige

Bei der sommerlichen Hitze würden sich manche sicherlich gerne alle Kleider vom Leib reißen. Manche tun es auch tatsächlich. Zum Beispiel beim World Naked Bike Ride, der seit 2001 jedes Jahr in zahlreichen Städten auf der ganzen Welt stattfindet. Die Ziele der Veranstaltung sind eine menschengerechtere Stadtplanung, der Verzicht auf fossile Energieträger und ein unverkrampfter Umgang mit Nacktheit. Auch in Wien fand der World Naked Bike Ride bereits drei Mal statt.

Der World Naked Bike Ride ist ein internationaler Fahrradprotest. Die Nacktheit soll darauf aufmerksam machen, wie verwundbar Radfahrer im Straßenverkehr den motorisierten Verkehrsteilnehmern ausgeliefert sind. Zusätzlich sollte das Unbekleidet sein natürlich auch für Aufmerksamkeit sorgen. Mittlerweile sind jedoch noch weitere Ziele hinzugekommen: Der Ausbau von fahrradfreundlichen Städten, der Verzicht auf fossile Energieträger und der unverkrampfte Umgang mit Nackheit.

#Zieh dich aus, wenn du dich traust
Natürlich ist niemand gezwungen, alle Hüllen fallen zu lassen. Das Motto lautet: „Bare as you dare“. So nackt, wie du dich traust. In Graz findet das Nackt-Radel-Event jeden letzten Freitag im Juni statt. Auch in Wien ging der World Naked Bike Ride im Juni über die Bühne. Die zentralen Punkte in diesem Jahr lauteten: Protest gegen die tödlichen Folgen von Abgasen und Autoverkehr, selbstbewusst Botschaften für eine menschenfreundliche Verkehrspolitik vorzutragen und der motorisiert-prüden Gesellschaft Lebensfreude und alternative Fortbewegung offensiv unter die Nase zu reiben.

In Wien zieht die Veranstaltung mittlerweile mehrere tausend Teilnehmer pro Jahr an. Der größte World Naked Bike Ride findet aber in London statt. Obwohl die das Event in diesem Jahr schon stattgefunden hat - für alle die im nächsten Juni dabei sein wollen, gibt es hier ein paar Impressionen:

Juli 2019

Was meint ihr dazu? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Viktoria Graf
Viktoria Graf
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr