15. Juli

„Monday Affairs“ feiert 5-jähriges Jubiläum

Seit fünf Jahren wird in der Wiener Innenstadt jeden Montag bei „Monday Affairs“ in der Bettel-Alm am Lugeck gefeiert. Anlässlich des Jubiläums wird kein Geringerer als Balkan-Star MC Yankoo den Club beehren und mit den DJ-Kollegen für Top-Stimmung sorgen. City4U hat die Infos:

Das Eventformat „Monday Affairs“ hat sich bereits seit fünf Jahren in der Wiener Szene etabliert. Jeden Montag wird zu den besten Hits getanzt und gemeinsam in die Woche hineingefeiert. Wöchentlich werden zahlreiche Specials geboten und auch heiße Tänzerinnen sind immer vor Ort, um den Gästen eine heiße Show zu liefern.

Für das 5-jährige Jubiläum von „Monday Affairs“ hat der Veranstalter nun keinen Geringeren als Balkan-Star MC Yankoo gebucht, der mit seinem MC-Talent Top-Stimmung verspricht! Er wird gemeinsam mit DJ Eric Tyrell und DJ The One dem Publikum ordentlich einheizen. Ab 22 Uhr geht die Party los und der Eintritt ist natürlich frei! Zur Feier des Abends dürfen sich die Gäste außerdem auf Welcome Drinks und Finger Food freuen - denn bei „Monday Affairs“ wird schon montags ausgelassen gefeiert! 

Was: 5-Jahres-Jubiläum von „Monday Affairs“

Wann: Montag, 15. Juli 2019

Wo: Bettel-Alm am Lugeck - 1., Sonnenfelsgasse 2

Vanessa Licht
Vanessa Licht

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr