Süchtige Frauen

Sogar Hund gefärbt: „Ich lebe in nur einer Farbe“

Ob es normal ist, in seinem Leben alles nach einer einzigen Farbe auszurichten? Für „Kitten Kay Sera“ und „Ella London“ ist es das. Sie sind süchtig nach jeweils einer Farbe, in der sie ihren Alltag gestalten. Auch das Auto und sogar der Hund wurden eingefärbt. City4U stellt euch die beiden vor:

# Alles in Pink: Sogar der Hund

Kitten Kay Sera ist durch und durch pink und so auch ihr Hund - kein Wunder, dass dieser „Pinkerbell“ heißt. Ihre Rosa-Abhängigkeit startete 1981. „Alles, was ich habe, ist pink. Sogar mein Hund ist pink“, so die selbst ernannte „Queen of Pink“. Sie nennt das Phänomen „monochromatic“. Sogar ihr Essen schmeckt am besten, wenn es pink ist.

# Süchtig nach der gelben Farbe

Ella London aus Los Angeles wiederum ist süchtig nach Gelb. „Gelb hat viele Bedeutungen. Von Glück über Sonnenschein bis zu Gefahr - Sonnenblumen sind gelb, alles sollte gelb sein. Alles, was ich in meinem Leben gelb machen kann, möchte ich in dieser Farbe haben“, erzählt Ella. Am liebsten hätte sie sogar die Zähne in Gelb. Sogar ihr Auto hat Ella gelb lackieren lassen. Auch sie isst am liebsten gelbe Lebensmittel.

# Eine pink-gelbe Freundschaft

Das Leben in einer Farbe kann nicht nur eintönig sein, sondern zeitweise auch einsam. Die beiden „Monochromatic-Ladies“ haben sich via Instagram gefunden und wenn sie gemeinsam unterwegs sind, werden sie nicht nur einmal fotografiert. 

Juni 2019

Was meint ihr dazu? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Vanessa Licht
Vanessa Licht
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr