Tausende Menschen

So bunt feierte Wien auf der Regenbogenparade

Heute, am 15. Juni, war es soweit: Die Regenbogenparade zog zum 24. Mal um die Wiener Ringstraße. Die Demonstration setzte zum Abschluss von EuroPride 2019 noch einmal ein lautes Zeichen für die Rechte, Akzeptanz und Sichtbarkeit von LGBTIQ-Personen in Europa und der ganzen Welt. City4U war live dabei und hat die schrillsten und abgefahrensten Bilder für euch:

Seit ihrem ersten Stattfinden im Jahr 1996 verzeichnet die Regenbogenparade eine stetig wachsende Zahl an Teilnehmer*innen und Mitmarschierenden. Im Zuge der EuroPride 2019 erlebte die Community die größte Regenbogenparade seit ihrem Bestehen und verlieh dem Motto ‚together & proud’ Ausdruck. Homosexuelle, Bisexuelle, Heterosexuelle, Trans-, Cis-, Inter- und queere Personen demonstrierten unüberhörbar und unübersehbar gemeinsam für Akzeptanz, Respekt und gleiche Rechte in Österreich, Europa und auf der ganzen Welt.

City4U hat die besten Outfits für euch festgehalten:

Mehr Bilder und Beiträge findet ihr auf unserem Instagram-Profil:

Juni 2019

Was meint ihr dazu? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Vanessa Licht
Vanessa Licht

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr