Schöne Maniküre

Weg mit dem Lack! Jetzt kommt Nagelpuder

Mit dem Nagellack ist das immer so eine Sache. Er will oft nicht so, wie man selbst will. Außerdem darf man es nicht eilig haben, sonst verwischt das ganze Kunstwerk sowieso. Rechnet man noch die Zeit für Grundierung und Überlack ein, dauert das Auftragen eines neuen Farbanstrichs für die Nägel gerne mal gut 30 Minuten. Doch das soll sich mit dem Dip Powder ändern. City4U weiß, wie der neue Trend funktioniert.

Eine perfekte Maniküre wie vom Profi in zehn Minuten? Das soll mit dem Nagelpuder, das gerade der Trend in Amerika ist, möglich sein. Kein Wunder, das Prozedere ist kinderleicht: Einfach einen Klarlack auftragen (der nicht perfekt sein muss) und sofort den Nagel in das Puderdöschen tunken. Überschüssiges Puder abklopfen - fertig ist die Maniküre.

Wer das neue Nageltool ausprobieren möchte, hier unsere Empfehlung:

Nagelpuder von „Nicole Diary“

Juni 2019

Was meint ihr dazu? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Viktoria Graf
Viktoria Graf
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr