01.06.2019 07:00

Unglück am Heimweg

Achtjähriger lief über Straße: Von Auto erfasst

Sein Papa holte ihn vom Training ab, auf dem Heimweg lief ein Achtjähriger aus Oberösterreich plötzlich über die Straße! Eine 58-jährige Autolenkerin aus Piberbach konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erwischte das Kind ...

Der Achtjährige aus Neuhofen an der Krems trainierte am Freitagnachmittag fleißig am örtlichen Sportplatz. Nach dem Training holte ihn sein Papa ab, die beiden machten sich zu Fuß auf den Weg nach Hause. Plötzlich das Unglück: Der Bub rannte in einem unbeobachteten Moment und ohne auf den Verkehr zu achten vom Gehsteig auf die Fahrbahn der Piberbacher Austraße.

Mit Rettung ins Spital gebracht
Genau zu diesem Zeitpunkt war eine 58-Jährige gemeinsam mit ihrer Tochter (28), beide aus Piberbach, auf der Strecke unterwegs. Die Lenkerin konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen, das Kind prallte gegen den rechten Außenspiegel ihres Wagens. Der kleine Sportler wurde mit der Rettung in den Med Campus IV nach Linz gebracht.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter