Über 50 Events

EuroPride Vienna: Das sind die Programm-Highlights

Die Augen ganz Europas sind in den ersten beiden Juni-Wochen auf Wien gerichtet, wenn die EuroPride 2019 in Wien stattfindet. Als Großveranstaltung der gesamteuropäischen Community von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Transgender, intergeschlechtlichen und queeren Menschen (LGBTIQ) tritt sie für Menschenrechte, Akzeptanz und Liebe über alle Grenzen hinweg ein. Bei über 50 Events in der ganzen Stadt mit bis zu einer Million Besucher sorgt sie unter dem Motto „together & proud“ von 1. bis 16. Juni für Sichtbarkeit der LGBTIQ-Community. City4U hat die Programm-Highlights im Überblick.

# „EuroPride Fest - Andersrum Mariahilf“
Das „EuroPride Fest - Andersrum Mariahilf“ läutet die Euro Pride am 1. Juni in Wien ein. Die Otto-Bauer-Gasse verwandelt sich an diesem Tag in eine Begegnungszone für die LGBTIQ-Community und Freunde! Unter dem Motto "In Vielfalt geeint" präsentieren sich Initiativen der LGBTIQ-Community und ihr Tätigkeitsfeld. Darüber hinaus gibt es ein buntes Showprogramm. 
Wann: 1. Juni
Wo:6., Otto-Bauer-Gasse

# EuroPride-Special im Kunsthistorischen Museum
Am 3. Juni ins Kunsthistorische Museum Wien eingeladen. Ab 13:30 Uhr finden dort außergewöhnliche und spannende Drag-Führungen in deutscher und englischer Sprache statt. Dabei wird die Kunst im Museum aus einer völlig neuen Perspektive betrachtet und in neue Verhältnisse gesetzt. Thema unter anderem: „Drag Queen trifft Alte Meister - Queer Sein in Renaissance und Barock“. Die Führungen dauern je 60 Minuten.
Wann: 3. Juni
Wo: Kunsthistorisches Museum, 1., Maria-Theresien-Platz

# EuroPride-Special in der Albertina
Die Albertina lädt am Mittwoch, den 5. Juni gemeinsam mit EuroPride 2019 zu der Ausstellung „Rubens bis Markart. Die Fürstlichen Sammlungen Liechtenstein“ ein, bei der eine umfassende Auswahl der herausragendsten Werke der Sammlungen des Fürsten von und zu Liechtenstein zu sehen ist. Zwei gratis Führungen öffnen euch die Pforten des Salon Kümmernis. Bei einem entspannten Rundgang durch die Ausstellung mit Drag Queen Tiefe Kümmernis kann man Beobachtungen miteinander teilen und gleichermaßen auf Kunsthistorisches wie Subjektives zu sprechen kommen. Abends kann bei ebenfalls freiem Eintritt bei der Special EuroPride-Veranstaltung „Albert&Albert&Tina&Tina“ gefeiert und getanzt werden. 
Wann: 5. Juni
Wo: Albertina, 1., Albertinaplatz 1

# Regenbogenführungen an der Universität Wien
Inzwischen gibt es zahlreiche Lehrveranstaltungen an der Universität Wien, in denen Homosexualität, Queer Theory oder queere Kunst unter emanzipatorischen Gesichtspunkten behandelt werden. In diesem Spannungsfeld finden im Rahmen der EuroPride 2019 an drei Tagen Führungen zur Geschichte der Homosexualität statt. Diese wurden gemeinsam mit dieser von QWIEN - Zentrum für queere Geschichte entwickelt. Anmeldungen sind noch möglich!
Wann: 7. Juni, 12. Juni und 14. Juni, jeweils von 16 bis 17:30 Uhr
Wo: Universität Wien, 1., Universitätsring 1

# FemFriday im Weltmuseum Wien
Einen ganzen Tag widmet das Weltmuseum am 7. Juni gemeinsam mit EuroPride 2019 der LGBTIQ-Community. Im Zeichen der Gleichstellung und Akzeptanz wird ein vielfältiges Programm mit LGBTIQ-Schwerpunkt angeboten. Ab 19:30 Uhr findet das FemFriday-Konzert statt: Ein buntes Programm an Musiker*innen rundet den Abend perfekt ab und bietet queere, musikalische Hochgenüsse. Im Anschluss kann bei der Afterparty an der Helden Bar nochmal so richtig abgetanzt werden.
Wann: 7. Juni
Wo: Weltmuseum Wien, 1., Heldenplatz

# Life Ball
Auch der „Life Ball“ am 8. Juni ist Teil des Pride-Spektakels. Unter dem Motto "United in Diversity" - "Vereint in Vielfalt" setzt Gery Keszler mit dem 26. Life Ball zum Schlussakkord an. Unter dem Motto "United in Diversity" wird ein Zirkusfest am Rathausplatz gefeiert werden - und dafür bringt Roncalli-Mastermind Bernhard Paul sogar sein Riesenrad nach Wien!
Wann: 8. Juni
Wo: 1., Rathausplatz

# EuroPride-Beach-Day
Am 9. Juni, findet das EuroPride 2019 Beach-Event in der Strandbar Hermann am Donaukanal statt. In der beliebten Strandbar laden Yoga, erfrischende Getränke sowie kulinarische Genüsse zum Entspannen und Zusammenkommen ein. Von Mittag bis in die späten Abendstunden kann zu DJ-Klängen relaxed und gefeiert werden. 
Wann: 9. Juni
Wo: Strandbar Herrmann, 3., Obere Weißgerberstraße

# EuroPride-Movie-Night
Für Filmfans und alle, die an der Geschichte der LGBTIQ-Community interessiert sind, gibt es am 11. Juni einen ganz besonderen Abend. Im Rahmen von EuroPride 2019 werden im Gartenbaukino ab 18:00 Uhr zwei Filme mit LGBTIQ-Schwerpunkt vorgeführt. Gestartet wird der Abend mit dem Film "Pride", danach geht es mit dem Dokumentarfilm "Before Stonewall" weiter.
Wann: 11. Juni
Wo: Gartenbaukino, 1., Parkring 12

# EuroPride-Run
Unter dem Motto "Run for Acceptance" starteten 2018 beim ersten "Pride Run Vienna" über 1000 Teilnehmer und setzten so ein starkes Zeichen für mehr Akzeptanz! Am 14. Juni findet der allererste "EuroPride Run" weltweit statt. Start und Ziel ist direkt beim EuroPride Village auf dem Rathausplatz. Die Streckenlänge von insgesamt fünf Kilometern wird in zwei Laufrunden absolviert und führt am jubelnden Publikum sowie an der wunderschönen Kulisse des Rathausplatzes vorbei.
Wann: 14. Juni
Wo:
1., Rathausplatz

# Regenbogenparade
Am 15. Juni wird die Regenbogenparade zum 24. Mal über die Wiener Ringstraße ziehen. Die Parade startet um 12 Uhr auf Höhe des Rathausplatzes. Moritz Yvon, Obmann der Homosexuellen Initiative (HOSI) Wien: "Die Regenbogenparade ist die größte politische Kundgebung Österreichs. Ein Grund dafür ist, dass nicht nur LGBTIQ-Menschen auf die Straße gehen, sondern alle Menschen, die sich gemeinsam mit uns für Menschenrechte einsetzen." Aufgrund der EuroPride werden weit über 300.000 Teilnehmer erwartet.
Wann: 15. Juni, ab 12 Uhr
Wo:
Ringstraße

# Official EuroPride 2019 After-Party
Bei der „EuroPride Vienna 2019 After-Party“ wird mit zahlreichen internationalen Star-DJs auf mehreren Floors bis in die frühen Morgenstunden gefeiert. Tamara Mascara sorgt für eine spektakuläre Eröffnungs-Show und sexy Gogo-Tänzer heoßen den Gästen ordentlich ein. Los geht‘s um 23 Uhr!
Wann: 15. Juni, ab 23 Uhr
Wo: 2., Riesenradplatz 7#

# Official EuroPride Night
Auf vier Floors - Indoor, Pool und Outdoor - ist mit 10 DJs und zwei Live Acts in der Pratersauna bei der„Official EuroPride Night“ für sensationelle Stimmung gesorgt!
Wann: 15. Juni, ab 23 Uhr
Wo:
Pratersauna, 2., Waldsteingartenstraße 135

Das komplette Programm gibt es online auf www.europride2019.at

Mai 2019

Was meint ihr dazu? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Julia Ichner
Julia Ichner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr