28.05.2019 07:51

Heimlich übernachtet

Gast machte sich ohne zu bezahlen aus dem Staub

In ein Hotel eingeschlichen und einfach einen Zimmerschlüssel gestohlen hat ein Unbekannter in einen Beherbergungsbetrieb in Spittal. Der Mann flüchtete ohne zu bezahlen. 

Ohne dass jemand etwas mitbekommen hat, übernachtete der Mann von Samstag auf Sonntag im Hotel. Am 26. Mai meldete er sich dann doch an der Rezeption des Hotels und füllte, wie es auch üblich ist, das Meldeblatt aus. Der Gauner vertröstete und belog die Rezeptionistin bezüglich eines Reisedokuments und der Zimmerbeziehung. Die Dame glaubte ihm und gab ihm weiterhin das Zimmer.

Am Montag, den 27. Mai, machte sich der Täter dann ohne zu bezahlen aus dem Staub. Für den Betrieb entstand ein Schaden von Hunderten Euro.

Die Polizei bittet um Hinweise. Hier die Personenbeschreibung:
 - etwa 20 Jahre alt
 - eher schmale Statur und schmales Gesicht
 - zirka 180 Zentimeter groß
 - brünette Haare
 - drei Tagesbart
 - mitteleuropäischer Typus
 - vermutlich italienische Sprache

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter