26.05.2019 15:52

Weltcup im Schießen

Peer in München zum Auftakt Luftgewehr-Siebente

Franziska Peer hat zum Auftakt des Weltcups der Sportschützen in München im Luftgewehr-Bewerb Rang 7 belegt! Einen Olympia-Quotenplatz verpasste sie damit nur knapp.

Die EM-Dritte hatte sich mit 630,5 Ringen als Sechste für das Achterfinale qualifiziert. Der letzte Quotenplatz ging an die sechstplatzierte Ungarin Eszter Meszaros, die lediglich 0,4 Ringe vor der Tirolerin lag.

Den Sieg holte die Inderin Apurvi Chandela vor den Chinesinnen Wang Luyao und Xu Hong. Die Vorarlbergerin Marlene Pribitzer erreichte als 14. ihr bisher bestes Weltcup-Ergebnis. Olympiateilnehmerin Olivia Hofmann landete nur an der 48. Stelle.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter