Noko Nishigaki

Zehnjähriges Mädchen ist neuer Tattoo-Star

Noko Nishigaki ist 10 Jahre alt und liebt Barbies. Bis dato nichts Verwunderliches. Das Besondere an ihr: Sie tätowiert ihre Puppen von Kopf bis Fuß. Doch nicht nur Barbies kommen bei ihr unter die Nadel. Auch echte Menschen lassen sich von ihr tätowieren. Damit ist sie aktuell wohl die jüngste Tattoo-Künstlerin der Welt.

Während andere kleine Mädchen ihren Puppen die Haare abschneiden, verpasst ihnen Noko Tattoos. Doch nicht nur Puppen werden regelmäßig von der jungen Japanerin tätowiert. Auch immer mehr Menschen legen sich bei ihr unter die Nadel. Bereits seit zwei Jahren tätowiert sie regelmäßig.

Ihr Lieblingsmotiv sind Vögel. „Ich mag den Ornithologen John James Audubon. Wenn ich Vögel zeichne, nehme ich seine Bücher zum Vorbild“, erzählt sie in einem Interview mit NOIZZ. 

Ihr erstes Tattoo verpasste sie ihrem eigenen Vater als sie sechs Jahre alt war. Mittlerwele hat er bereits fünf Tattoos von ihr. 

Juni 2019

Was meint ihr dazu? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Julia Ichner
Julia Ichner

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr