Mit Gesicht am Boden

Stefdies: Künstlerin protestiert gegen Selfie-Wahn

Das Gesicht nach unten vor einer Sehenswürdigkeit oder mitten auf dem Boden liegen? Das macht seit geraumer Zeit eine Künstlerin unter dem Motto „Stefdies“, die online eine Anti-Selfie Bewegung damit startet. City4U zeigt euch die krassen Bilder:

Gruselig! Dort, wo andere Selfies machen und sich lächelnd präsentieren und posieren, liegt sie auf dem Boden - Gesicht nach unten. Das sogenannte „Anti-Selfie“ soll auf den ganzen Wahn aufmerksam machen, der immer immenser wird. „Stefdies“ lautet der Name der Aktion. Die Bilder jedenfalls sind außergewöhnlich und skurril.

An einigen Orten sorgte sie damit bereits für verwunderte Blicke der Passanten. Ganz ungefährliche Stellen sucht sie sich dafür auch nicht immer aus. Die Reaktionen sind jedoch gut, denn immerhin hat sie bereits 62.000 Follower.

Juni 2019

Was meint ihr dazu? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Vanessa Licht
Vanessa Licht
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr