„Muddy Angel Run“

Hindernislauf für Frauen sorgt für Action in Wien

Der „Muddy Angel Run“ ist die größte Hindernislaufserie Europas für Frauen aller Fitnesslevel. Ob Laufen, Joggen oder Gehen - beim Muddy Angel Run erwarten die Teilnehmerinnen viel Schlamm, Hindernisse, jede Menge Teamgeist und gute Laune. Am 7. September hat man in der Trabrennbahn Krieau die Möglichkeit in Wien mitzulaufen. Top: City4U verlost Starterplätze!

Fünf Kilometer Laufstrecke, witzige Hindernisse und viel Schlamm warten auf die Teilnehmerinnen. Es gibt keine Zeitnahme und jede Läuferin bewältigt den Parcours in ihrem eigenen Tempo. Viele der Frauen gehen mit einem Team aus Freundinnen, Kolleginnen, mit ihrer Schwester, Tochter oder Mutter an den Start. Der Lauf startet auf der Trabrennbahn Krieau mitten in Wien und führt dann durch den Wiener Prater.

Brustkrebsinitiative

Viele laufen, um einfach gemeinsam einen unvergesslichen Tag zu erleben oder/und komplett dreckig zu werden. Einige laufen aber auch, um eine Freundin oder Bekannte, die gegen den Brustkrebs kämpft oder gekämpft hat, moralisch zu unterstützen und um ein Zeichen zu setzen. Denn: Für jedes verkaufte Ticket und jedes Merchandise-Produkt geht jeweils ein Euro an die „Vienna Pink Dragons“. Zusätzlich werden natürlich auch noch freiwillige Spenden lukriert. 

Eine Anmeldung ist noch möglich! Tickets und Infos unter: www.muddyangelrun.com 

ACHTUNG: IHR KÖNNT DABEI SEIN! City4U verlost StarterplätzeWas ihr dafür tun müsst? LIKET unsere City4U- FacebookpageKOMMENTIERT unter dem Gewinnspiel-Posting und füllt das Formular aus (siehe unten).

Teilnahmeschluss ist Dienstag, der 9. Juli, um 13 Uhr!

Das Gewinnspiel ist leider bereits vorbei, wir wünschen viel Glück beim nächsten Mal!

Viel Glück!

Juli 2019

Julia Ichner
Julia Ichner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr