13.05.2019 07:46

Nach Doppel-Triumph

Mercedes „Wollen die Besten aller Zeiten werden“

Mercedes bricht in dieser Saison alle Rekorde: Lewis Hamilton und Valtteri Bottas sorgten in Barcelona für den bereits fünften Doppelsieg.

Wir sind dabei Geschichte zu schreiben – und ich bin so glücklich, Teil von diesem großartigen Team zu sein“, freute sich Lewis Hamilton nach seinem dritten Barcelona-Sieg in Serie, dem 76. insgesamt in seiner grandiosen Karriere. Fällt heuer gar noch der Allzeit-Rekord von Michael Schumacher (91. GP-Siege)? „Lewis ist fantastisch unterwegs, aber dieser Rekord fällt heuer nicht mehr“, sagte ein überglücklicher Teamchef Toto Wolff.

Nach einem heißen Start, bei dem sich Hamilton mit der Wut im Bauch nach seiner dritten Qualifying-Pleite in Serie gegen Valtteri Bottas durchsetzte, fiel der Puls bei den Rennfans lange Zeit auf unter 70. Erst das Safety-Car brachte wieder etwas Spannung zurück. Dass sich am fünften Doppelsieg im fünften Saisonrennen – das hat es in der Geschichte der „Königsklasse“ noch nie gegeben – etwas ändern könnte, diese Hoffnung musste man schnell begraben. Zu überlegen rasten die „Silberpfeile“ Richtung Ziellinie.

Das wohl beste Team aller Zeiten, Herr Wolff? „In zwanzig Jahren sollen das andere beurteilen, die Serie, die wir gerade hinlegen, ist natürlich großartig und macht uns allen Spaß. Aber wir bleiben trotzdem demütig, werden nicht arrogant.“

Im Zirkus selbst macht sich allerdings auch schon ein wenig Frustration breit. Wolff: „Ich hoffe nicht, dass sie verzweifeln. Und bin auch überzeugt, dass das nicht passieren wird. Ferrari und Red Bull werden sich finden, und ich bin überzeugt, dass wir noch ein heißes Jahr erleben werden.“

Bestes Team aller Zeiten
Hamilton aber stand nicht nur wegen seines erneuten Triumphes im Mittelpunkt des medialen Interesses, ein Gerücht, wonach er sich bald in einem Ferrari sieht, beantwortete der 34-Jährige aus Stevenage. „Ich kann auch meine Mercedes-Autos rot anstreichen, nein, Spaß beiseite, ich will helfen, dass wir das erfolgreichste Team aller Zeiten werden.“

Richard Köck, Barcelona, Kronen Zeitung

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter