10.05.2019 12:00

EU-Wahl

Kurz wirbt in Salzburg um Stimmen für Edtstadler

Die schwarze Landespartei mobilisiert für Karoline Edtstadler.

Vor der Europawahl am 26. Mai führt die ÖVP gleich zwei Wahlkämpfe: einen gegen die politischen Mitbewerber, den zweiten gegen sich selbst. Denn Parteichef und Kanzler Sebastian Kurz hat verfügt, dass die Sitze seiner Partei im EU-Parlament nach der Zahl der Vorzugsstimmen vergeben werden. Deswegen mobilisiert die Salzburger ÖVP derzeit für Staatssekretärin Karoline Edtstadler, die aus Elixhausen stammt.

Für sie gibt es heute ab 19 Uhr im Kongresshaus einen eigenen Wahlauftakt, zu dem sich auch Kurz angesagt hat. Edtstadler ist nach Othmar Karas Nummer zwei auf der ÖVP-Liste.

Wolfgang Fürweger
Wolfgang Fürweger

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter