08.05.2019 10:52

1.500 Teilnehmer

Erzbergrodeo: Akrapovic Speed Challenge

Mit einem Starterfeld von 1.500 Teilnehmern aus über 40 Nationen und allen Kontinenten zählt der Erzbergrodeo Blakläder Iron Road Prolog zu den größten und verrücktesten Motorrad-Offroadrennen der Welt. Die kernige Schotterstrecke windet sich vom Fuße des Erzbergs über die Tagbau-Trassen bis hinauf zum Gipfel auf 1.466 Meter und fordert die Starter mit Schikanen, Sprüngen und unzähligen Kurven bis auf Äußerste. Auf der bis zu 30 Meter breiten und knapp 15 Kilometer langen Prologstrecke entscheiden neben purem Speed auch Fahrtechnik und die optimale Linienwahl über Sieg oder Gratulation.

Teilnehmen darf so ziemlich jedes Gerät, das irgendwie einem Motorrad ähnelt - vorausgesetzt, das Fahrzeug ist in technisch einwandfreiem Zustand! So sind neben des reinrassigen Sportenduros auch Mopeds, Scooter, umgebaute Straßenmotorräder und hubraumstarke 2-Zylinder Enduros keine Seltenheit am Start des Blakläder Iron Road Prologs. Jeder Teilnehmer fährt den Prolog jeweils am Freitag und am Samstag, die schnellere der beiden Laufzeiten entscheidet schlußendlich über die Platzierung - und die Qualifizierung für das Red Bull Hare Scramble am letzten Erzbergrodeo-Veranstaltungstag.

Spitzengeschwindigkeiten bis 185 km/h sind auf der Prologstrecke keine Seltenheit, und zur 25-jährigen Erzbergrodeo Jubiläumsausgabe wird der schnellste Fahrer auch noch ordentlich belohnt! Die Akrapovic Speed Challenge präsentiert den ultimativen Beschleunigungstest am Berg aus Eisen: unmittelbar vom Prolog-Start weg wird nach 200 Metern die Zeit jedes Teilnehmers gemessen. Mit der so aufs Tausendstel genau gemessenen Fahrzeit wird der „explosivste“ Prologfahrer ermittelt und darf sich bei der Akrapovic Speed Challenge über ein sattes Preisgeld von EUR 1.500,- freuen!

In der Besucherzone beim Start des Blakläder Iron Road Prolog dürfen sich Motorsport Fans also auf spektakuläre Action und hochkarätigen Speed freuen!

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter