06.06.2019 06:00

Aus der Wüste

Warum nun jeder auf Kaktuswasser schwört

In Hollywood ist Kokoswasser längst out. Derzeit schwören die Stars auf einen anderen Wüstenbewohner, nämlich in Form von Kaktus. Genauer gesagt, auf das Wasser der Früchte des Feigenkaktus. Was hinter dem Hype steckt, lesen Sie in unseren Trends. 

Kaktuswasser ist nicht nur ein echter Schlankmacher, sondern punktet auch mit reichlich gesunden Inhaltsstoffen. Es ist reich an Vitamin A und Vitamin C, was sich positiv auf das Immunsystem, die Sehkraft und die Regeneration der Haut auswirkt. Zudem steckt Kaktuswasser voller Antioxidantien, die gegen die Bildung von freien Radikalen im Körper wirken. Ein weiterer Vorteil von Kaktuswasser ist der Anteil an Taurin, welches als Wachmacher gilt. Kaktuswasser ist also auch ideal für den Energieschub zwischendurch. 

Kaktuswasser 

Inhalt: 6 x 330 ml 
Preis: 33,91€
Hier geht‘s zum Kaktuswasser.

Kaktusfeige Saft

Inhalt: 200 ml
Preis: 12,48€
Hier geht‘s zum Kaktusfeigensaft.

Vital Drink Kaktusfeige

Inhalt: 333 g
Preis: 6,99€
Hier geht‘s zum Vitaldrink.

Dieser Artikel entstand in redaktioneller Unabhängigkeit. Als Amazon-Partner verdienen wir aber an qualifizierten Verkäufen. Die Preise können tagesaktuell abweichen.

Silvia Kluck
Silvia Kluck

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter