06.05.2019 18:27

Neuer AK-Test

Große Preisunterschiede bei Fahrrad-Service

Ein Test der Arbeiterkammer Salzburg (AK) zeigt es: Preise und Leistungsumfänge für das alljährliche Fahrradservice im Frühjahr unterscheiden sich stark.

Die Preis-Spanne zwischen günstigsten und teuersten Pauschal-Angebot betrug 300 Prozent (von 24,80 bis 75 Euro). Jedoch erfreulich: Die Kosten für eine Arbeitsstunde im Radservicebereich sind seit 2015 kaum gestiegen und liegen heute im Schnitt bei 61 Euro (ein Plus von 3,09 Prozent). Damit liegt die Preiserhöhung deutlich unter der Inflation (6,4 Prozent).

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter