Forscher überzeugt:

Katzen-Fans sind klüger als Hunde-Liebhaber

Haustiere sind ein Segen für den Menschen. Sie können einen aufmuntern, wenn man traurig ist oder müde von der Arbeit nach Hause kommt. Eine kürzlich von der Forscherin Denise Guastello durchgeführte Studie zeigt nun zudem, dass Katzen-Liebhaber eine höhere Intelligenz besitzen und gebildeter sind.

Hunde und Katzen sind die häufigsten Tiere, wenn es darum geht, ein Haustier zu wählen. Die Frage, welches der beiden Tiere man dabei bevorzugt, ist ein echter Klassiker. Die Antwort entscheidet jeder für sich, ganz individuell. Laut einer erst kürzlich durchgeführten Studie von Forscherin Denise Guastello nicht grundlos. Katzen- und Hundeliebhaber unterscheiden sich demnach deutlich.

Die an 600 Studenten durchgeführte Studie zeigt, dass Hundefreunde sozialer und extrovertierter sind, während Katzenliebhaber sensibler und aufgeschlossener sind. Es stellte sich auch heraus, dass diejenigen, die Katzen bevorzugen, neurotischer sind. Außerdem neigen Katzenmenschen dazu, für das zu stehen, was sie denken - unabhängig von der Umgebung. Das deutet daraufhin, dass sie unabhängiger sind. Die Umfrage zeigt auch, dass diejenigen, die Katzen im Allgemeinen mögen, eine höhere Intelligenz besitzen und besser ausgebildet sind.

April 2019

Was meint ihr dazu? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Julia Ichner
Julia Ichner

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr