22.04.2019 08:49

Mit Heli geborgen

Wanderer verletzte sich am Predigtstuhl

Die Mannschaft des Salzburger Rettungshubschraubers C6 musste einen verletzten Wanderer vom Predigtstuhl in Bayerisch-Gmain holen.

Der einheimische Mann (31) hatte sich in unmittelbarer Nähe des Gipfelkreuzes an den Sprechtenköpfen bei einer Drehbewegung die Schulter ausgekugelt. Er konnte nicht mehr selbst absteigen und rief per Handy Hilfe. Die Besatzung des Salzburger Rettunghubschraubers C6 brachte den Notarzt im Schwebeflug zum Verletzten. Danach wurde der Flugretter abgeseilt. Der Verletzte wurde in einem Rettungssitz gesichert. Der Pilot nahm alle drei auf und flog zur Kreisklinik in Bad Reichenhall. Dort wurde der Patient versorgt.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter