15.04.2019 07:28

Schlafstörung

Was ist am Hype um die Gewichtsdecken dran?

Diese Decke soll nachweislich gegen Stress, Angst und Schlafstörungen helfen. Wir klären auf.

In Amerika findet man sie gerade an jeder Ecke, nun ist der Trend der Gewichtsdecke auch bei uns angekommen. Doch was macht das bisschen Stoff so teuer und vor allem so besonders? Wie der Name schon erahnen lässt, hat es etwas mit ihrem Gewicht zu tun. Das sollte etwa 10 Prozent des eigenen Körpers ausmachen, auf dem es sich gleichmäßig verteilt.

Das fühlt sich so an, als würden wir gehalten werden, was wiederum eine organisierende Wirkung auf unser Gehirn hat. Das Glückshormon Serotonin wird zusammen mit dem Schlafhormon Melatonin ausgeschüttet. Damit macht es die sogenannte Therpaiedecke ideal bei Stress, Angst oder Schlafproblemen. Aber auch bei ADHS, Autismus, Störungen der sensorischen Verarbeitung und chronischen Schmerzen soll sie unterstützend helfen.

Das belegen mittlerweile auch zahlreiche Untersuchungen. So fand beispielsweise das „Journal of Sleep Medicine and Disorders“ heraus, dass vier von fünf Teilnehmern mit der Decke schneller in die Tiefschlafphase kamen und dort auch länger blieben. Sie hatten insgesamt eine höhere Schlafqualität und wachten morgens erfrischter auf. Und eine Studie von „Taylor & Francis Online“ ergab, dass bei einer Stichprobe von 32 Erwachsenen 63 Prozent angaben, weniger Angstzustände zu haben. Falls Sie oder auch Ihr Kind an einem der genannten Probleme leiden, sollten Sie sich diese einmalige Investition unbedingt leisten!

Erhältlich mit verschiedenem Gewicht
ab 99,99 €
Hier geht‘s zur Decke.

Erhältlich mit verschiedenem Gewicht
249,00 €
Hier geht‘s zur Decke.

Erhältlich mit verschiedenem Gewicht
ab 68,50 €
Hier geht‘s zur Decke. 

Dieser Artikel entstand in redaktioneller Unabhängigkeit. Als Amazon-Partner verdienen wir aber an qualifizierten Verkäufen. Die Preise können tagesaktuell abweichen.

Jasmin Newman
Jasmin Newman

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter