01.04.2019 16:00

Coup in Innsbruck

Diebe hatten es auf Kleinkrafträder abgesehen

In der Nacht auf Sonntag schlugen bisher unbekannte Täter in Innsbruck zu. Sie stahlen zwei Kleinkrafträder, die ohne Kennzeichen abgestellt waren. 

Zwischen Mitternacht und 10 Uhr Früh haben die Täter in Arzl zugeschlagen. Beim ersten Kleinkraftrad, das sie sich unter den Nagel gerissen haben, handelt es sich um ein gelbes mehrspuriges Moped - ein so genanntes „Quad“ - im Wert eines mittleren dreistelligen Eurobetrages. Beim zweiten Kleinkraftrad handelt es sich um einen roten Moped-Roller im Wert eines niedrigen dreistelligen Eurobetrages.

Polizei sucht Zeugen
Von den Tätern fehlt nach wie vor jede Spur. Zweckdienliche Hinweise an die Polizeidienststelle Neu-Arzl unter 059133-7586.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter