01.04.2019 07:11

Geld und Handy geraubt

Überfall in Bregenz: 2 Täter verprügeln Opfer (31)

Zwei Unbekannte haben Sonntag früh in Bregenz einen 31-jährigen Vorarlberger mit Faustschlägen ins Gesicht verletzt und ausgeraubt. Sie nahmen dem am Boden liegenden Mann das Mobiltelefon und die Geldtasche ab und ließen ihn anschließend am Tatort zurück.

Die zwei Gesuchten sprachen den Vorarlberger kurz nach 5 Uhr in der Quellenstraße an und schlugen unvermittelt auf ihn ein. Dabei erlitt der 31-Jährige einen Nasenbeinbruch und weitere Verletzungen.

Zwei Frauen fiel kurz nach der Tat der verletzte Mann auf, woraufhin sie einen Mitarbeiter eines in der Nähe situierten Betriebs alarmierten. Dieser verständigte schließlich die Rettung.

Die Polizeiinspektion Bregenz 059133-8120) bittet sowohl die Frauen als auch weitere mögliche Zeugen um Kontaktaufnahme.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter