15.03.2019 06:44

Starkes EC-Debüt

Die Noten: Salzburgs Jüngster begeisterte!

Die Beurteilung der Salzburg-Spieler beim bitteren Aus gegen Napoli: Die Bullen unter der Lupe von Christoph Nister und Valentin Snobe. Der Notenschlüssel: 6 = teamreif 5 = sehr stark, 4 = stark, 3 = solide, 2 = schwach, 1 = nicht sein Tag, 0 = zu kurz eingesetzt

So haben die „Krone“-Redakteure die Bullen gesehen:

Alexander WALKE 3
Beim Gegentor schuldlos, dafür mit einem Patzer in Hälfte zwei. Ansonsten mit einer gewohnt soliden Vorstellung.

Stefan LAINER 3
Extrem bemüht und laufstark wie gewohnt, offensiv fehlte aber die letzte Präzision. Ließ defensiv nichts anbrennen.

Andre RAMALHO 4
Enorm zweikampfstark, trieb er seine Vorderleute immer wieder an. Einzig seine Pässe in die Tiefe kamen kaum an.

Jérôme ONGUENE 4
Um Klassen besser als im Hinspiel in Neapel. Deutlich ruhiger am Ball, in Luftduellen kaum zu bezwingen.

Andreas ULMER 4
In der ersten Hälfte kaum zu sehen, dann aber lief sein Motor auf Hochtouren. Leistete den Assist zur 2:1-Führung.

Diadie SAMASSEKOU 4
Erkämpfte viele Bälle, räumte vor der Abwehr ab und leitete einige Angriffe stark ein.

Enock MWEPU 2
Konnte seine Chance nicht nutzen. Wirkte nervös und leistete sich einen folgenschweren Fehler vorm 0:1.

Hannes WOLF 3
Ackerte und rackerte, kämpfte um jeden Zentimeter. Offensive aber ohne Effizienz.

Dominik SZOBOSZLAI 5
Mehr als gelungene Europacup-Premiere. Leistete den Assist zum 1:1. Mutig, mit Zug zum Tor. Mit 18 der Jüngste, aber einer der Besten!

Takumi MINAMINO 3
In Hälfte eins nicht zu sehen, wurde er mit Fortdauer besser. Im Abschluss glücklos.

Munas DABBUR 5
Der Israeli überzeugte auf ganzer Linie. Erzielte das 1:1, hatte bei einem Stangentreffer kurz vor Schluss Pech.

Fredrik GULBRANDSEN 5
In Neapel schludrig, gestern eiskalt! Kam, sah und traf! Wirbelte die Gäste-Abwehr ordentlich durcheinander.

Christoph LEITGEB 0

Erling HAALAND 0

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter