Aufruhr auf Instagram

Seiler und Speer: Was läuft da mit Ambros?

Gemeinsame Auftritte hat es bereits gegeben, bald sieht man sie wieder gemeinsam live on stage: Wolfgang Ambros sowie Seiler und Speer. Seit einem Instagram-Posting von Christoph Seiler sind die Fans nun jedoch in freudiger Aufruhr: Ist auch ein gemeinsamer Song geplant? City4U hat nachgefragt. 

Ihre Online-Serie ‘‘Horvathslos‘‘ ist mittlerweile Kult, und mit ‘‘Ham Kummst‘‘ haben sie einen unglaublichen Hype erlangt: Seiler und Speer. Das Kult-Duo gilt unumstritten als einer der bekanntesten österreichischen Acts. Mittlerweile ist das dritte Album in Planung, in wenigen Wochen soll es erscheinen. Bereits die ersten beiden Vorabsingles „Ois OK“ und „Ala Bin“ stürmten die Charts.

Fans haben nun einen weiteren Grund zu jubeln: Auf Instagram zeigt sich Christopher Seiler gemeinsam mit Austropop-Legende Wolfgang Ambros im Studio. „Making History“ postet der Sänger unter das Bild. Die Fans sind entzückt: „Ein Traum wird wahr!“ und „Ich werde verrückt! Das ist ja der Wahnsinn!“ liest man in den Kommentaren. Userin Nicole freut sich: „The Best-of Austopop vereint!“

Das Foto hat mittlerweile über 2.500 Likes. Seiler-und-Speer-Manager Fritz Strba bestätigte nun telefonisch: „Ja, es wird gerade ein gemeinsamer Song für das neue Album von Seiler und Speer aufgenommen. Der Name dazu darf aber noch nicht verraten werden!“ Aktuell wird noch intensiv am Album gearbeitet, ein genauer Termin zwecks Veröffentlichung steht noch nicht fest.

Februar 2019

Was meint ihr dazu? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Julia Ichner
Julia Ichner
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr