„Funkybod“

Brustmuskeln für alle Männer dank neuem Shirt

Nicht nur für Frauen gibt es bestimmte Schönheitsideale, auch für Männer. So träumen zum Beispiel viele von einem muskulösen Oberkörper. Für jene Männer, die nicht mit einem Waschbrettbauch, breiten Schultern und Bizeps gesegnet sind und das Fitnesscenter auch nicht gerne von innen sehen, gibt es jetzt eine Lösung: Das Funkybod Muscle Shirt. Dieses formt einen muskulösen Oberkörper.

Seit Jahrzehnten schwören zahlreiche Frauen auf Push-Up-BHs. Und was machen Männer, wenn sie ein bisschen bei der Form schummeln wollen? Diese Gedanken machten sich offensichtlich die Hersteller des Funkybod Muscle Shirts. Denn dieses funktioniert so ähnlich wie das Pendant für Frauen. Das eng anliegende Oberteil ist mit Schaumstoffkissen in Pectoralis-Form gefüttert, die einen gut ausgestatteten Brust- und Armbereich vortäuschen sollen.

Der Verkauf der Shirts, die als Unterleibchen getragen werden, scheint ganz gut zu laufen. Mittlerweile gibt es mehrere Versionen sowie verschiedene Farben der Shape-Wear. Ganz billig ist der Schein vom perfekten Bi- und Trizeps allerdings nicht: Pro Shirt zahlt Mann etwa 40 Euro. Doch diese Ausgabe lohnt sich, glaubt man den Bewertungen der Männer: Das Funkybod-Shirt hätte ihnen nämlich ein komplett neues Lebensgefühl geschenkt.

Februar 2019

Was meint ihr dazu? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Viktoria Graf
Viktoria Graf
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr