10.02.2019 07:20

Kroatiens Ski-Legende

Kombi vor Aus? Kostelic: „Ein klarer Rückschritt“

Kroatiens Ski-Legende Ivica Kostelic übte harte Kritik an der möglichen Abschaffung der Kombination: „Es wird behauptet, Parallelrennen seien ein Fortschritt. Das sind sie im Vergleich zur Kombi in keiner Weise. Parallelrennen sind Minirennen, es werden nur 20 Tore gefahren. Das ist ein klarer Rückschritt.“

Das sagte Kostelic gegenüber der „Neue Zürcher Zeitung“. Vier von sieben Medaillen bei WM und Olympia holte der Kroate in der Kombination.

Kombi-Zukunft
Die Zukunft der Kombination wird möglicherweise in Aare fallen. Am 13. Februar treffen sich Council-Mitglieder des Internationalen Skiverbands (FIS), um erneut über die Zukunft der Alpinen Kombination zu diskutieren.

Vergangenen November konnte keine Entscheidung diesbezüglich erzielt werden. Diskutiert wird allerdings seit längerem, die Kombination durch einen Einzel-Parallelbewerb zu ersetzen.

„Kein Sport, sondern Mode“
In diesem Zusammenhang betonte Kostelic auch: „Wenn wir uns immer dem Publikumsgeschmack anpassen, ist das kein Sport mehr, sondern Mode.“

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).