Muss das sein?

Top 7: Typen, die in der U-Bahn richtig nerven

Jeder kennt sie, jeder ist davon genervt: In der U-Bahn treffen wir regelmässig Menschen, die wir eigentlich nicht sehen wollen. City4U hat die Hitparade der sieben nervigsten Typen.

#1. Der Mitsinger: 
Unter seinem Kopfhörer dröhnt lauter Deutschrap hervor, der „Musikfreund“ wippt dazu rhythmisch mit dem Oberkörper und gröhlt den Refrain in Bruchstücken mit... ein Genuss!

#2: Der Mitteilungsbedürftige:
Das Handy am Ohr erzählt er in Überlautstärke seine Erlebnisse, die er in der Arbeit oder in der Schlange vor dem AMS hatte. Dass das alle anderen Menschen in der U-Bahn jedoch überhaupt nicht interessiert, scheint ihm vollkommen egal zu sein. Kaum ist das eine Telefonat beendet, teilt er sich nämlich schon lauthals dem nächsten Freund am Telefon mit. 

#3. Der Drängler:
Egal, wo man steht und wie voll oder leer die U-Bahn auch ist, es gibt immer einen, der sich zentimeterknapp neben einem positioniert und dann auch noch - vollkommen dreist - die Ellbogen zur Hilfe nimmt, um sich ein wenig mehr Platz als nötig zu verschaffen. 

#4: Der Stinker:
Deo? Ist für ihn ein bunter südamerikanischer Vogel, aber nichts, was er regelmäßig verwenden würde. 

#5. Die Bazillenschleuder: 
Er ist erkältet? Kein Grund, das vor den anderen geheim zu halten. Er schnäuzt sich geräuschvoll, niest laut, hustet, ohne die Hand vor den Mund zu halten. Sein Motto: Kranke Menschen brauchen ihre Gebrechen nicht verstecken. 

#6. Der Sitzblockierer: 
Seine Tasche hat ein Recht darauf, den Sitzplatz neben ihm zu benutzen. Schließlich hat er dafür bezahlt. Für die Tasche.

#7. Der Weg-Blockierer:
Mindestens genauso nervig. Er stellt sich mitten in den Eingang zum Waggon. Denn wer zuerst kommt, hat immer Recht. Und wer unbedingt einsteigen will, kann sich ja vorbeizwängen.

Februar 2019

Kennt ihr weitere U-Bahn-Nerver?Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

 City4U
City4U
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr