Sags ihm mit dem Slip!

„Period Panties“ als Keuschheitsgürtel

Einmal im Monat hat es Frau nicht leicht. Bauchkrämpfe, Stimmungsschwankungen, Weinkrämpfe und alles muss sie während der Periode aushalten - nur keine Lust auf Sex. Doch dem Partner geht es nicht immer genau so. Dessen Lust kann durchaus auf dem Höhepunkt sein an diesen Tagen. Eine Firma will dem nervigen „Nein, ich hab Kopfweh, ich kann nicht, ich will nicht“ ein Ende setzen, indem es das Höschen sprechen lässt. Dank der „Period Panties“ soll Mann gleich wissen, woran er ist - beziehungsweise nicht ist. 

Wenn man mit Bauchkrämpfen und Wärmeflasche heulend (dank der Hormone) im Bett liegt, will man sich nicht auch nicht mit seinem Partner rumschlagen. Oder besser gesagt dessen Wolllust- auf uns. Wenige Frauen verwandeln sich in Sexmaschinen wenn sie ihre Tage haben. Die meisten Männer wissen das auch, aber sie wissen nicht immer, wann genau Frau ihre Tage hat - zumindest am Anfang einer Beziehung.

Damit das nervige Diskutieren um Sex ja oder nein endlich ein Ende hat, hat Firebox die „Period Panties“ designt. Ein Blick auf den Slip und Mann weiß sofort, dass heute betttechnisch nichts geht (außer romantisches Kuscheln während einem TV-Drama bei dem man sich so richtig ausheulen kann). Denn abgebildet sind blutrünstige Einhörner, blonde wütende Mädchen mit einem benutzten Tampon in der Hand und andere grauenhafte Dinge, die einem die Lust auf Sex sowieso verderben. Der Spaß ist jedoch nicht ganz billig, Ein Höschen kostet nämlich 15,99 Euro.

Jänner 2019

Was meint ihr dazu? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Viktoria Graf
Viktoria Graf
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr