Rallye Dakar

11.01.2019 23:11

Fünfte Etappe: Superstar Loeb fährt allen davon

Der Franzose Sebastien Loeb hat am Freitag die 5. Etappe der Rallye Dakar bei den Autos dominiert. Der neunfache Rallye-Weltmeister gewann das 776 km lange Teilstück in seinem Peugeot mit 10:22 Minuten Vorsprung auf den Gesamtführenden Nasser Al-Attiyah. Der Katari vergrößerte seinen Vorsprung auf den in der Tageswertung viertplatzierten Franzosen Stephane Peterhansel auf 24:42 Minuten.

Den Mini-Piloten sieht Al-Attiyah auch als seinen größten Konkurrenten auf den Gesamtsieg, wogegen Loeb noch immer 40 Minuten Rückstand hat. „Sebastien hat nichts zu verlieren. Er muss Gas geben, um aufzuholen.“ Loeb jedenfalls war zufrieden: „Wir haben keinen Fehler gemacht. Es war eine schön zu befahrene Strecke.“

Ergebnisse der Rallye Dakar vom Freitag
5. Etappe von Moquegua nach Arequipa/Peru (776 km/406 Sonderprüfungen):

Autos: 1. Sebastien Loeb/Daniel Elena (FRA/MON) Peugeot 4:56:34 Stunden - 2. Nasser Al-Attiyah/Matthieu Baumel (QAT/FRA) Toyota 10:22 Minuten zurück - 3. Nani Roma/Alex Haro Bravo (ESP) Mini +24:04.

Gesamtwertung: 1. Al-Attiyah/Baumel 17:19:53 Stunden - 2. Stephane Peterhansel/David Castera (FRA) Mini +24:42 - 3. Roma/Bravo 34:33

krone Sport
krone Sport

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).