Statt Autoschlüssel

07.01.2019 11:02

Hyundais öffnen und starten bald per Fingerabdruck

Bei Hyundai-Pkw soll künftig der Fingerabdruck den Autoschlüssel ersetzen. Die Koreaner haben angekündigt, Türgriffe und Starterknopf ihrer Modelle mit einem biometrischen Scanner auszustatten, wie man ihn bislang vor allem von Smartphones kennt.

Das System soll ähnlich komfortabel wie aktuelle Keyless-Systeme mit Funkschlüsseln sein, aber deutlich weniger anfällig für Angriffe von Kriminellen oder Hackern. Neben dem Entriegeln der Tür und dem Starten des Motors ermöglicht die Fingerabdruck-Erkennung des Fahrers auch, Sitzposition, Außenspiegel, Klimatisierung und Infotainment schon beim Einsteigen an seine Vorlieben anzupassen. Künftig sollen weitere Funktionen angeschlossen werden, etwa die Lenkradposition.

Premiere soll der Fingerabdruck-Sensor im ersten Quartal 2019 in Hyundais SUV-Flaggschiff Santa Fe feiern, allerdings nur auf einigen Märkten, darunter die USA. Langfristig sollen alle Modelle des Herstellers die Technik erhalten.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).