Ab 15. März

Masters of Dirt gastiert erneut in Wien

Masters of Dirt gastiert erneut in Wien und sorgt drei Tage hintereinander für ein sportliches Spektakel der Extraklasse. In einem komplett neuen Showformat trifft Extremsport auf großes Entertainment. 

Die Top-Athleten des M.O.D Teams zeigen atemberaubende Showelemente und unfassbare Tricks, die bei den Zusehern pures Adrenalin freisetzen. Auf BMX, Mountainbikes, FMX-Bikes, Quads, Buggys und sogar Snowmobiles setzen sie die Gesetze der Physik außer Kraft und lassen nichts unversucht, um ihre Fans jedes Jahr aufs Neue mit waghalsigen Tricks zum Staunen zu bringen.

Die weltbesten Freestyle-Athleten, die heißen Fuelgirls aus England und eine Reihe von Secret Acts versprechen einen Adrenalinschub nach dem anderen. DJ Mosaken sorgt für die musikalische Unterhaltung und sexy Fuelgirls für tolle Feuershows.

Was: Masters of Dirt
Wann: 15. März, 20 Uhr; 16. März, 14 Uhr und 20 Uhr; 17. März, 16 Uhr
Wo: Wiener Stadthalle, Halle D, 15., Roland-Rainer-Platz 1

Julia Ichner
Julia Ichner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.