Prost Neujahr!

Die besten Silvester-Partys der Stadt

Alle Jahre wieder... wird zum Jahreswechsel in ganz Wien ausgelassen gefeiert und getanzt! Silvester ist die ultimative Partynacht des Jahres! City4U hat die besten Events zusammengefasst... Prosit Neujahr!

#1. Loveball: Tarzan - Herrscher des Dschungels

Nach den ausverkauften Loveball-Partys der letzten Jahre, wird am 31. Dezember das WUK beim diesjährigen „Loveball“ in einen Dschungel der schwülen - bis in alle Poren triefenden - feuchtfröhlichen Träume verwandelt und unter dem Motto „Love, Respekt und Tolerance“ gemeinsam gefeiert! Auf zwei Floors wird zur Party geladen. Die beiden internationalen Star-DJs Jesus Pekayso und Charlet Crackhouse sorgen für sensationelle Sets. Kolossale LED Screens, heißen Tänzer und grandiose Deko inklusive. Zudem sind zahlreiche weitere Specials geplant...Übrigens: Man darf sich gerne verkleiden, muss aber nicht...
Wo: WUK, 9., Währinger Straße 59

#2. Let‘s rock 2019

Alle Jahre wieder... wird zum Jahreswechsel in ganz Wien getanzt! Silvester ist die ultimative Partynacht des Jahres - auch im Cabaret Fledermaus wird ausgelassen gefeiert! Auf zwei Floors wird ein bunter musikalischer Mix geboten und während alle anderen beim Donauwalzer übers Tanzparkett fegen im Herzen der Stadt der Dancefloor gerockt! Los geht’s um 21 Uhr!
Wo: Cabaret Fledermaus, 1., Spiegelgasse 2

#3. Silvesterpfad

Ein unumstrittenes Highlight in Wien, ist natürlich der Silvesterpfad. Dieser bietet bereits ab dem Nachmittag ein attraktives Show-, Musik- und Unterhaltungsprogramm sowie eine abwechslungsreiche Gastronomie. Bis zwei Uhr Morgens können Besucher stimmungsvoll das neue Jahr begrüßen. An 14 Bühnen und Standorten in der Wiener Innenstadt, im Prater und in aspern Seestadt wird ins neue Jahr hineingefeiert. Rund 70 Gastronominnen und Gastronomen verwöhnen mit herzhaften Schmankerln, kleinen Snacks, süßen Neujahrskrapfen, heißem Punsch und prickelndem Sekt.

#4. Echos

Dieses Jahr bringt Euch Brandnite TV das Glitzern des New York Nightlife, die Vibes der Londoner Club Nächte, das Feeling von Ibiza und die Coolness von Berlin in eine einzigartige Wiener Location und vereint bei „Echos“ die legendärsten internationalen Performer und DJs. So werden aktuelle Hits aus den Charts vom Star-Produzenten Sergio Flores aufgegriffen und in exklusive, nie zuvor gehörte, House Versionen verwandelt, welche unsere geladenen Stars dann auf ihre ganz eigene Art live interpretieren. Es geben sich weltbekannte Größen wie Tara McDonald, die bereits Welthits wie „My My My“ von Armand Van Helden, „Feel the Vibe“ von Axwell, oder „Delirious“ von David Guetta ihre Sangeskünste lieh, oder Duane Harden aus New York, die unverkennbare Stimme der globalen Hymne „U Don‘t Know Me“ von Armand Van Helden (und eben noch mit „Devil In Me“, einer Kollaboration mit Purple Disco Machine, in den Charts vertreten) die Ehre, während internationale Top DJs, wie der Engländer ATFC (Erschaffer solcher Dance Klassiker wie „Bad Habbit“, oder „In And Out Of My Life“, unter dem Pseudonym Onephatdeeva), sowie der belgische Produzent Kid Creme (legendär sein Remix von Shakedown „At Night“) sich die Klinke (oder eher den Tonarm) in die Hand geben. Aber auch nationale Kaliber wie Steve Hope, der mit seinen internationalen Veröffentlichungen aufhorchen lässt und der Ausnahme-Percussionist Amar Lamy dürfen nicht fehlen. Tickets sind noch erhältlich!

Wo: Skyloft, 23., Gorskistraße 11

Top: Organisator von ECHOS ist Brandnite TV, Österreichs international aktiver und weltweit gesehener TV Sender für elektronische Musik. Und natürlich gibt es daher noch einen wichtigen Grund, warum ECHOS so heißt: Das ganze Geschehen kann weltweit über alle Kanäle von Brandnite TV live am Silvesterabend verfolgt werden und wird dann als Aufzeichnung an mehreren Folgeterminen ausgestrahlt. Ein optisches und akustisches Echo des Abends also, zum immer wieder genießen.

#5. Prater Dome

Im Prater Dome, der größten Disco Wiens, wird auf mehreren Floors ausgelassen ins neue Jahr gestartet.
Wo: 2., Riesenradplatz 7

#6. The Loft

The Loft lädt zur großen Feiertags-Silvestergala auf vier Floors.
Wo: 16., Lerchenfeldergürtel 37

#7. Silvestergala

Die benachbarten Clubs Pratersauna und Vie I Pee laden zur gemeinsamen „Silvestergala“. Eine Menge grandioser DJs sorgen auf insgesamt vier Floors für ein unvergessliches Fest. Unter anderem dabei: Crazy Sonic, Gian-Luca und Paul Blaze.
Wo: 2., Waldsteingartenstraße 135

#8. Beat It - New Years Eve Edition

Drum and Bass - Fans kommen im Flex bei der „Beat It New Years Eve Edition“ voll auf ihre Kosten.
Wo: 1., Augartenbrücke 1

#9. Juicy New Years Special

Ein Best-of aus HipHip, RnB, Dancehall, Trap und Reggaeton steht beim „Juicy New Years Special“ im Novomatic Forum am Programm. An den decks: Mastercash, Mosaken, Cream-T und Sam The Kid.
Wo: 1., Friedrichstraße 7

#10. Badeschiff

Am Badeschiff kommt man ab 16 Uhr mit beschwingter Musik, Punsch und Glückwein in Feierlaune.
Wo: 1., Donaukanal

#11. Imperial Renaissance Hotel

Das die Hotellobby des Imperial Renaissance wird ab 22 Uhr zum funkelnden Partypalast. DJ Danny Marx aus London verspricht einen Mix aus House, Dancefloor-Klassikern und Partyhits.
Wo: 3., Ungargasse 3

#12. Babenberger Passage

In der Babenberger Passage wird bei „Vanity“ ab 23 Uhr ins neue Jahr getanzt.
Wo: 1., Burgring

#13. Volksgarten

Auch im Volksgarten wird wie jedes Jahr das Ende des alten Jahres laut gefeiert und zu einer der größten Partys der Stadt geladen. Auf drei Floors wird gemeinsam bis in die frühen Morgenstunden getanzt und gefeiert.
Wo: 1., Burgring

#14. Club Schwarzenberg

Im Club Schwarzenberg wird wird zu „New Year‘s Eve 2018“ geladen. Mit etwas Glück knackt man den geheimen Champagner-Code und kann damit den Dom Perignon Safe öffnen. 
Wo: 3., Schwarzenbergplatz 7

#15. Platzhirsch

Disco-Tunes, Pop-Sounds und RnB-Hits stehen im Platzhirsch am Programm. Bei „Silvester 2018“ wird ausgelassen gefeiert. 
Wo: 1., Opernring 11

#16. Danzon

Im Danzon wird der Jahreswechsel mit heißen Latin Rhythmen, coolen Cocktails und lateinamerikanischer Party Stimmung zelebriert. An den decks: DJ Elier, DJ Reynier und DJ Chino.>
Wo: 1., Johannesgasse 2

Dezember 2018

Wo feiert ihr zu Silvester? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Julia Ichner
Julia Ichner

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr