Zu Weihnachten

Das kaufen die Wiener heuer als Geschenke

Der Heilige Abend rückt immer näher. Das Outfit steht, das Essen ist geplant und die Geschenke zum Großteil schon alle verpackt. Doch was befindet sich in den schön verpackten Präsenten unter dem Christbaum. Doch was schenken die Wiener am liebsten ihren Lieben? City4U hat im Donauzentrum nachgefragt, was im Advent besonders oft über den Ladentisch ging.

An den Einkaufssamstagen im Advent waren die Einkaufszentren und Shoppingmeilen voll mit Menschen. Alle auf der Suche nach dem perfekten Geschenk für Freunde und Verwandte. Der einfachste, wenn auch unperönlichste Weg, etwas zu schenken, ist nach wie vor der Gutschein. Dabei kann man nicht viel falsch machen, da sich der Beschenkte die Ware schließlich selbst aussuchen kann und sich einen eventuellen nervigen Umtausch spart.

Doch nicht alle machen es sich so einfach. City4U hat im Donauzentrum nachgefragt, welche Geschenke in diesem Jahr besonders beliebt bei den Wienern sind: „Besonders beliebt sind dieses Jahr Geschenke mit einem hohen Lernfaktor für Kinder wie Bücher, Spiele und sogenannte Smart Toys. Ein Klassiker bleibt dabei LEGO. Die neueste Unterhaltungselektronik wie Smartphones, Tablets, Notebooks sind auch heuer wieder Dauerbrenner bei den Wienern und zählen zu den beliebtesten Geschenken. Bei Frauen liegen wieder ganz klassisch Parfums, Kosmetik, Mode und auch Schmuck im Trend. Steigender Beliebtheit erfreuen sich nach wie vor Gutscheinkarten. Unsere ,Shopping Card de Luxe‘ findet auch heuer wieder reissenden Absatz“, berichtet Center Manager Anton Cech.

Dezember 2018

Was meint ihr dazu? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Viktoria Graf
Viktoria Graf

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr