Coole Reaktion

07.12.2018 11:20

Katzenberger: Peinliche Modepanne am Red Carpet

Ganz schön peinlich! Daniela Katzenberger ist am Donnerstagabend in einem supersexy Minikleidchen und Overknee-Stiefeln über einen Red Carpet marschiert. Dumm nur, dass am linken Oberschenkel eine riesengroße Laufmasche prangte - und das jeder mitbekam, außer die „Katze“ selbst. Doch die nimmt ihren Fashion-Fauxpas einfach mit Humor ... 

Beim Radio-Award der 1Live Krone zeigte sich Daniela Katzenberger von ihrer besonders sexy Seite: Im ultrakurzen, schwarzen Minikleidchen mit Overknee-Stiefeln posierte die 32-Jährige in kesser Pose für die Fotografen. Auf einen prüfenden Rundumblick auf ihr Outfit hat die „Katze“ aber offensichtlich verzichtet. Denn auf der Rückseite ihres linken Oberschenkels prangte eine richtig breite Laufmasche.

  • Ups! Die Laufmasche, die sich über ihren linken Oberschenkel zog, hatte Daniela Katzenberger nicht bemerkt.
    Ups! Die Laufmasche, die sich über ihren linken Oberschenkel zog, hatte Daniela Katzenberger nicht bemerkt.

Was vielen Promis wohl peinlich bis zum Gehtnichtmehr wäre, bringt Daniela Katzenberger jedoch nicht aus der Ruhe. Im Gegenteil: Ihren peinlichen Mode-Fauxpas postete die TV-Blondine sogar noch selbst auf Instagram und schrieb dazu: „Wenn dir einfach kein Mensch sagt, dass du die brutalste Laufmasche ever hast. Na ja, wenigstens habe ich vorher keine Petersilie gegessen.“ Den Kommentar garnierte die 32-Jährige dann auch noch mit einer Reihe an lachenden Smileys und den Hastags #thatslife, #shithappens und #immerpositivdenken.

Übrigens: Bereits kurz nach der Preisverleihung hatte sich Katzenberger herrlich normal gezeigt. Denn während viele Promis noch auf der After-Show-Party bei Champagner und Häppchen feierten, machte sich die „Katze“ ihre „eigene After-Show-Party“. Mit einem großen Burger und reichlich Pommes.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).