„Playmate“-Wahl

06.12.2018 10:35

Das sind die schönsten Bunnys des Jahres!

Das ist der wohl schärfste Rückblick auf 2018: Auch heuer dürfen sich die Leser des „Playboy“ über die heißesten Häschen des Jahres freuen. In der Jänner-Ausgabe des Magazins treten die zwölf Nackedeis zur Wahl des „Playmates des Jahres“ an.

Die zwölf schönsten Playmates des vergangenen Jahres lud der „Playboy“ kürzlich zum Shooting ins „Bunny-Haus“ in der Nähe von München. Auch heuer dürfen die Leser des Magazins ihre Wahl treffen und abstimmen, welches der heißen Häschen denn das allerschönste im Jahr 2018 war.

  • Zwölf heiße Häschen stehen zur Wahl für das „Playmate des Jahres“.
    Zwölf heiße Häschen stehen zur Wahl für das „Playmate des Jahres“.

Zur Auswahl stehen:

  • Der „Playboy“ lässt seine Leser wieder einmal das „Playmate des Jahres“ wählen.
    Der „Playboy“ lässt seine Leser wieder einmal das „Playmate des Jahres“ wählen.

Thanh Nhan Hoang: Die „Miss März“ kommt aus Hamburg

Veronika Klimovits: Die „Miss April“ kommt aus Berlin

Katerina Giannoglou: Die „Miss Mai“ kommt aus Hamburg

Sophie Brill: Die „Miss Juni“ kommt aus Berlin

  • Welches Häschen ist das heißeste des Jahres?
    Welches Häschen ist das heißeste des Jahres?

Nina Zwick: Die „Miss August“ kommt aus München

Olivia Peltzer: Die „Miss September“ ist aus Schleswig

Julia Prokopy: Die „Miss Oktober“ stammt aus Erlangen

Malgosia Suszek: Die „Miss November“ kommt aus Danzig

Chiara Arrighi: Die „Miss Dezember“ kommt aus Rom

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).