Auktion in New York

05.12.2018 15:03

Sinatra-Verlobungsring um 1,5 Mio. € versteigert

Mit einem Diamant-Ring in einem Glas Champagner machte US-Entertainer Frank Sinatra (1915-1998) seiner damaligen Freundin Barbara einst einen Heiratsantrag. Jetzt hat dieses Schmuckstück bei einer Auktion in New York rund 1,7 Millionen Dollar (rund 1,5 Millionen Euro) eingebracht.

Zwei Telefonbieter hätten sich bei der Versteigerung einen intensiven Wettstreit geliefert, teilte das Auktionshaus Sotheby‘s in der Nacht auf Mittwoch mit.

  • Der Verlobungsring
    Der Verlobungsring

Insgesamt erzielten Armbänder, Broschen, Ohrringe und andere Stücke aus dem Nachlass der 2017 gestorbenen Barbara Sinatra bei der Auktion rund 4,7 Millionen Dollar. Die Ehe hielt von 1976 bis zum Tod von Frank Sinatra 1998.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).