Einkorn, Emmer, Dinkel

21.12.2018 07:00

So gesund sind alternative Getreidesorten

Weizen wird in der heutigen Zeit von vielen als „Dickmacher“ oder „ungesund“ bezeichnet. Zu Unrecht, denn Weizen enthält zahlreiche Inhaltsstoffe, von denen der Körper profitiert (z.B. Eiweiß). Allerdings gibt es auch einige andere interessante Getreidesorten, die gut schmecken und wertvolle Nährstoffe enthalten. Wir zeigen Ihnen, was in alternativen Getreidesorten steckt und warum Sie diese durchaus in der Weihnachtsbäckerei einsetzen können. 

Emmer, Dinkel, Hafer - viele von Ihnen haben sicher schon von anderen Getreidesorten außer Weizen gehört und vielleicht sogar schon in der Küche verwendet. Lesen Sie, was in den einzelnen Sorten steckt und warum Sie davon gesundheitlich profitieren. 

Einkorn

Das steckt drin:
Bei Einkorn handelt es sich um ein Urgetreide, dass heimische Bauern vor einiger Zeit wieder entdeckt haben. Diese Sorte enthält deutlich mehr Eiweiß als andere Getreidearten und liefert reichlich Mineral- und Ballaststoffe. Der Genuss von Einkorn steigert die Leistungsfähigkeit und trägt zu einem gesunden Herz-Kreislauf-System bei. 

Mit diesem Produkt erhalten Sie Einkorn in feinster Bioqualität. Der Einkorn stammt aus Österreich und überzeugt durch leicht süßliches Aroma. Das Getreide eignet sich sehr gut zum Brotbacken oder für die Zubereitung von Gemüselaibchen oder Süßspeisen. 

Inhalt: 5 x 200 g
Preis: 10,99€
Hier geht‘s zum Einkorn. 

Emmer

Das steckt drin: 
Auch Zweikorn genannt, gilt Emmer als sehr seltenes Urgetreide. Die heimischen Bauern entdeckten die rare Getreideart vor einigen Jahren wieder und brachten es erneut auf den Markt. Emmer wird vor allem aufgrund des hohen Gehalts an Ballast- und Mineralstoffen geschätzt. Außerdem ist das Getreide reich an sekundären Pflanzenstoffen und Antioxidantien. 

Dieser Emmer stammt aus der Region Chiemgau in Oberbayern. Das Getreide stammt aus biologischem Anbau und wurde sorgfältig geerntet und schonend behandelt. Er ist besonders eiweißreich und eignet sich sehr gut für die Zubereitung von Gemüselaibchen oder Brot oder Kuchen.

Inhalt: 1 kg
Preis: 8,95€
Hier geht‘s zum Emmer.

Dinkel

Das steckt drin:
Dinkel ist unsere ganz spezielle Empfehlung. Denn im Gegensatz zu Urgetreiden schmeckt Dinkel sehr mild und eignet sich hervorragend für alle Arten von Backwaren. Zudem ist Dinkel leichter verträglich als Urgetreidesorten und eignet sich vor allem für Menschen mit Glutenunverträglichkeit. Dinkel ist reich an Eiweiß und essentiellen Aminosäuren wie Phenylalanin und Tryptophan. Letzteres wirkt sich positiv auf unsere Stimmung aus - nicht umsonst gilt Dinkel als Glücklichmacher.

Auch dieser Dinkel stammt aus kontrolliert biologischem Anbau. Das Getreide eignet sich sehr gut zum Backen, beispielsweise für Palatschinken, Kaiserschmarrn, Kekse oder Kuchen. Aber auch für die Herstellung von Nudelteig oder zum Brotbacken ist Dinkel eine tolle Alternative zu Weizen. 

Inhalt: 5 x 1000 g
Preis: 17,45€
Hier geht‘s zum Dinkel. 

Grünkern

Das steckt drin:
Bei Grünkern handelt es sich um das Korn des Dinkels, das halbreif geerntet und direkt danach künstlich getrocknet wird. Grünkern ist nicht nur sehr gesund, sondern auch lecker! Das Getreide hat einen leicht nussigen Geschmack und ist der ideale Begleiter zu Salaten oder Grillgemüse. Veganer schätzen Grünkern vor allem aufgrund des hohen Eisengehalts. Außerdem punktet Grünkern durch einen hohen Gehalt an Vitaminen, der sich positiv auf das Immunsystem auswirkt.

Dieses Produkt stammt aus kontrolliert biologischem Anbau. Sie können das Korn entweder kochen und für pikante Gerichte verwenden oder schroten und als Zutat in Backwaren oder Brot hinzufügen.

Inhalt: 2 x 500 g
Preis: 7,58€
Hier geht‘s zum Grünkern.

Gerste

Das steckt drin:
Hierzulande kennt man Gerste nur von der Herstellung von Bier oder Whiskey. Im Winter ist auch die „Gerstlsuppe“ ein beliebtes Gericht. Gerste zählt ebenso wie Einkorn zu den ältesten Getreidearten. Gerste hat den Vorteil, dass sie besonders gut bekömmlich ist und viele Vitalstoffe liefert. Daher eignet sich Gerste ideal als Nahrungsmitteln bei Erkältungen, da es stärkt und nahrhaft ist. 

Auch diese Gerstenkörner stammen aus kontrolliert biologischem Anbau, wurden fein gereinigt und entstaubt. Die Körner eignen sich hervorragend als Einlage für Suppen, Eintöpfe oder als Beilage (z.B. als Ersatz für Reis). Damit tun Sie Ihrem Körper etwas Gutes! 

Inhalt: 5 kg
Preis: 16,00€
Hier geht‘s zur Gerste.

Hafer

Das steckt drin: 
Hafer zählt zu den gesündesten Getreidesorten überhaupt! Während man in Irland und Großbritannien „Oatmeal“ seit Jahrhunderten als nahrhaftes Frühstück schätzt, wird Hafer hierzulande eher als Tiernahrung verwendet. Dabei hat dieses Korn alles, was Sie zum Leben brauchen: Er steckt voller Proteine, Mineralstoffe, Vitamine, liefert Kohlenhydrate und ordentlich Ballaststoffe, wodurch Sie lange satt bleiben. 

Viele kennen Hafer nur in Flockenform. Dabei kann man mit dem frischen Korn (Nackthafer) ebenso wunderbare Gerichte zaubern! Eingekocht kann man aus Nackthafer einen tollen Frischkornbrei zubereiten oder diesen als Grundlage für Suppen oder Salate verwenden. Probieren Sie es - es wird Ihnen schmecken! Dieses Produkt stammt ebenfalls aus biologischem Anbau. 

Inhalt: 6 x 1 Kg
Preis: 18,99€
Hier geht‘s zum Hafer. 

Roggen

Das steckt drin:
Zu guter Letzt dürfen wir Ihnen noch Roggen empfehlen. Das Getreide fördert die Verdauung, enthält Mineralstoffe und gilt als Nervennahrung. Lediglich der hohe Anteil an Ballaststoffen kann bei manchen Menschen zu Verdauungsproblemen führen. Gemischt mit Weizen- oder Dinkelmehl ist Roggenmehl aber eine tolle Zutat in Backwaren, insbesondere in der Weihnachtsbäckerei! 


Roggenmehl wird vielerorts als Zutat in Lebkuchen verwendet. Dafür sollten Sie den Roggen schroten, zum Beispiel mit einer Schrotmühle. Dieser Roggen wurde behutsam und schonend hergestellt und stammt aus biologischer Landwirtschaft.

Inhalt: 2 x 5 kg
Preis: 17,95€
Hier geht‘s zum Roggen. 

Diese Produktempfehlung entstand mit freundlicher Unterstützung von Amazon.

Silvia Kluck
Silvia Kluck

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).