Studie zeigt

22.11.2018 13:10

Diese Bücher sind bei Österreichs Kindern beliebt

Die Auswahl an Kinderbüchern, die derzeit auf dem Markt sind, ist gigantisch. Doch worauf kommt es den Kindern beim Lesen eigentlich an? Welche Bücher sind bei Österreichs Kindern am beliebtesten? Konsumentenschützer der Arbeiterkammer Österreich haben 16 verschiedene Vorlesebücher für Kinder zwischen drei und sechs Jahren getestet.  

Für die Studie wurden die Bücher in Kindergärten mehrfach vorgelesen. Dabei wurde darauf geachtet, ob die Kinder den Inhalt verstanden haben und ob die Altersangabe entsprechend gewählt wurde. Den Beliebtheitsgrad der Bücher testeten die Pädagogen dann daran, wie oft die Kinder ein Buch nochmal vorgelesen bekommen wollten. Dabei stachen vier Exemplare ganz besonders heraus. Folgende Bücher waren bei den Kindern am beliebtesten: 

Der Tipp-Tapp-Tiger traut sich was - Philippa Leathers

Tiger sind ja eigentlich leise, geschmeidige und dabei ganz und gar furchteinflößende Tiere - bis auf den kleinen Tiger. Er ist so winzig und ungeschickt, dass niemand vor ihm Angst hat. Doch der kleine Tiger lässt sich nicht so einfach unterkriegen und möchte es allen beweisen! Tipp, tapp, tipp, tapp, tipp, tapp … begleiten Sie den kleinen Tiger auf seine ungewisse Reise! 

In diesem Buch lernen Kindern, sich nicht von anderen ärgern zu lassen und Selbstbewusstsein zu entwickeln.

Preis: 
Gebundenes Buch:12,95€
Hier geht‘s zum Buch.

Glattes Haar wär wunderbar - Laura Ellen Anderson

Wuschelkopf hat überall Kringel und Locken. Da hilft alles nichts: Weder nächtelanges Bürsten, noch Klebeband und schon gar kein Wasser. Wuschelkopf hätte so gerne glatte Haare, bis sie schließlich einem Mädchen mit glatten Haaren begegnet. Denn diese wünscht sich nämlich nichts sehnlicher, als krauses Haar. Und auf einemal findet Wuschelkopf ihre Locken gar nicht mehr so schlimm. 

In diesem Buch lernen Kinder, den eigenen Körper so zu akzeptieren, wie er ist und keinen Schönheitsidealen hinterherzujagen. 

Preis: 
Gebundenes Buch:14,00€

Kleines Monster - komm da raus! - Tom Fletcher

Wer hilft dem Erzähler, das kleine Monster zu verscheuchen? In diesem Buch hat sich nämlich ein kleines Ungetüm versteckt! Mit Schütteln, Pusten, Wedeln, Drehen und viel Lärm gelingt es schließlich, das freche Monster loszuwerden. 

Bei diesem Buch steht der Spaßfaktor im Vordergrund. Kinder können interaktiv an der Geschichte und den Erlebnissen des „Kleinen Monster“ teilhaben. 

Preis: 
Gebundenes Buch:13,00€
Hier geht‘s zum Buch. 

Mini mit Tanten und anderen Verwandten - Helga Bansch

Mini ist im Gegensatz zu den anderen Raubkatzen im Zoo winzig klein. Aber gerade weil er so klein ist, kann er durch Zäune schlüpfen und seine Verwandten besuchen. Dabi lehrt ihm jedes Familienmitglied, was er besonders gut kann. In einer gefährlichen Situation schafft es Mini sogar, so laut zu schreien, dass der Wolf es mit der Angst zu tun bekommt. 

Das Kinderbuch der österreichischen Autorin motiviert Kinder, offen über ihre Gefühle zu sprechen und Schüchternheit zu überwinden.  

Preis:
Gebundenes Buch:15,00€
Hier geht‘s zum Buch. 

Diese Produktempfehlung entstand mit freundlicher Unterstützung von Amazon.

Silvia Kluck
Silvia Kluck

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).