Es wird kalt!

28.11.2018 06:00

So bereiten Sie Ihr Auto für den Winter vor

Im Winter ist der Verschleiß Ihres Autos sehr hoch. Denn Eis, Schnee und Regen setzen dem Wagen besonders zu. Daher sollten Sie Ihr Auto schon jetzt auf die kältere Jahreszeit vorbereiten. Mit unseren Tipps bringen Sie Ihr Fahrzeug sicher durch den Winter!

Jene, die ihr Auto im Winter draußen stehen haben, kennen das Dilemma: Auf der Autoscheibe bilden sich kleine Eiskristalle, die man frühmorgens wegkratzen muss. Auch die Türdichtungen können einfrieren und die Autobatterie wird schwächer. Damit Sie auch in der kalten Jahreszeit sicher auf den Straßen unterwegs sind, haben wir ein paar Tipps.

Winterreifen 

Seit erstem November gilt in Österreich die Winterreifenpflicht. Auch wenn noch kein Schnee liegt, sollten Sie die Profiltiefe Ihres Reifens überprüfen. Beträgt diese weniger als vier Millimeter, sollten Sie die Reifen austauschen. Auch wenn viele von Ihnen auf Ihren Autohändler vertrauen, können Sie Reifen auch im Internet bestellen.

Dieses Modell von Dunlop ist ein absoluter Beststeller. Der Reifen punktet vor allem in Sachen Bodenhaftung. Dadurch fahren Sie sicher auf verschneiten Straßen und kommen auch auf kurvigen Straßen nicht ins Schliddern. Der Reifen ist so konstruiert, dass Verformungen beim Abrollen des Reifens reduziert werden. Dadurch verringert sich der Rollwiderstand, wodurch das Abrollgeräusch minimiert und Kraftstoff gespart wird. Dank der vielen v-förmig angeordneten Blöcke und Lamellen, die den Schnee besser auffangen und festhalten, fällt auch das Anfahren und Bremsen leichter.  

Reifentyp: Winterreifen
Reifenbreite: 195
Querschnitt: 65
Preis: 47,99€
Hier geht‘s zu den Winterreifen. 

Frostschutzmittel Konzentrat

Im Winter sollten Sie Scheibenwaschflüssigkeit und Kühlflüssigkeit zusätzlich mit Frostschutz versehen. Dabei empfehlen wir dieses Produkt, welches fünf Liter Waschkonzentrat erhält, womit Sie bis zu 15 Liter Reinigungsflüssigkeit mischen können. Sie können das Mittel mit Leitungswasser aller Härtegrade mischen. Durch den Zusaz des Mittels verbessert sich die Reinigungsleistung im Winter und Schlieren werden effektiv beseitigt. Außerdem ist das Produkt lack-, gummi- und kunststoffverträglich und verhindert das Verstopfen der Düsen. 

Erhältlich in unterschiedlichen Größen.
Inhalt: 5 Liter
Preis: 14,91€
Hier geht‘s zum Frostschutzmittel.

Eiskratzer/Schneebesen 

Einige Leute machen den Fehler und versuchen, vereiste Scheiben mit dem Scheibenwischer zu befreien. Dadurch kann die Wischkante beschädigt werden, nutzen Sie also lieber einen Eiskratzer. Mit diesem Modell haben Sie zwei Funktionen in einem. Mithilfe des Eiskratzers und dessen präziser Schabfläche können Sie hartnäckiges Eis entfernen, den Schneebesen nutzen Sie zum Beseitigen von Schnee auf den Scheiben und Lackflächen. Dank des ergonomischen, rutschfesten Griffs ist das Modell besonders leicht handhabbar. 

Erhältlich in verschiedenen Ausführungen.
Länge: 60 cm
Eisschabkante: 100 mm
Preis: 8,94€
Hier geht‘s zum Eiskratzer.

Kühlflüssigkeit G12/G12+

Trotz der eisigen Temperaturen benötigt der Motor auch im Winter ausreichend Kühlung. Das Kühlwasser sollte zusätzlich mit Frostschutz versehen sein. Die Kontrolle können Sie ganz einfach selbst vornehmen. Prüfen Sie, ob die Flüssigkeit zwischen Minimum- und Maximum-Markierung liegt. Ist dies nicht der Fall, füllen Sie Kühlwasser und Frostschutz im richtigen Verhältnis nach.

Hierfür empfehlen wir diese Kühlflüssigkeit. Das Produkt enthält fünf Liter Kühlflüssigkeit und ist bereits mit Wasser vorgemischt. Die Kühlflüssigkeit ist somit gebrauchsfertig und eignet sich sowohl für offene, als auch für geschlossene Kühlssysteme. 

Inhalt: 5 Liter
Preis: 14,81 €
Hier geht‘s zum Kühlmittel.

Gummipfleger mit Schwammapplikator 

Frost und Feuchtigkeit können dazu führen, dass die Dichtungen an den Autotüren beschädigt wird und die Tür mitsamt der Karosserie zuklebt. Daher sollten Sie die Gummidichtungen der Autotüren mit einer speziellen Pflege behandeln. Dieser Gummipfleger enthält zusätzlich einen Schwammapplikator, mit dem Sie alle Gummiteile Ihres Autos pflegen können. Sowohl die Gummidichtungen an Scheiben, als auch Türen, Kofferraumdeckel und Dächer können damit behandelt werden und bleiben weich und elastisch. Der Schwamm hilft zusätzlich beim Auftragen.

Erhältlich in verschiedenen Ausführungen.
Inhalt: 100 ml
Preis: 5,99€
Hier geht‘s zum Gummipfleger.

Batterie-Polfett

Autobatterien mögen den Winter nicht. Die Kapazität leidet und die Batterie wird schwächer. Generell empfehlen wir, stets ein Starterkabel mitzunehmen. Zudem sollte Sie den Wasserstand überprüfen und gegebenenfalls destilliertes Wasser nachfüllen. Auch die Pole der Batterie brauchen Pflege, sollten gereinigt und eingefettet werden.

Dieses Polfett ist unsere Empfehlung. Das Fett eignet sich für den Temperatureinsatz von minus 30 bis plus 85 Grad. Es sorgt für dauerhafte Kontaktsicherheit, schützt die Autobatterie vor Oxidation und Korrosion. Damit tun Sie Ihrer Autobatterie im Winter etwas Gutes!

Inhalt: 3 x Polfett à 50 g
Preis: 14,72€
Hier geht‘s zum Polfett.

Diese Produktempfehlung entstand mit freundlicher Unterstützung von Amazon. 

Silvia Kluck
Silvia Kluck

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).