Knospenheide und Co.

25.11.2018 00:07

Immergrün: Diese Pflanzen sind winterhart!

Im Winter scheint im Garten die ewige Stille eingekehrt zu sein. Blumenzwiebeln und Wurzeln verbergen sich unter der Erde, nur hier und dort blitzt ein wenig Grün aus der weißen Decke. Die meisten Menschen freuen sich über ein bisschen grünes Leben im winterlichen Garten. Wir verraten Ihnen, welche Pflanzen Sie auch im Winter draußen stehen lassen können. 

Pflanzen, deren Blätter mehr als eine Vegetationsperiode überstehen, bezeichnet man als immergrün. Diese Sorten behalten das ganze Jahr über ihre Blätter. Die bekanntesten immergrünen Pflanzen in Österreich sind Nadelbäume. Tannen, Fichten und Kiefern behalten das ganze Jahr über ihre grünen Nadeln, wodurch der Wald seine wunderschöne Farbe im Winter behält. Aber nicht nur unter Bäumen, auch bei kleineren Pflanzen gibt es immergrüne Sorten. Diese sind besonders robust, schön anzusehen und verleihen Ihrem Garten im Winter ein wenig Leben. 

Immergrünes Balkonpflanzen-Set

Dieses Pflanzenset eignet sich ideal für Balkonbesitzer. Alle Sorten sind winterhart und behalten auch in der kalten Jahreszeit ihre schöne Farbe. Das Set enthält weißes und rotes Heidekraut, Efeu, Purpurglöckchen, rote Teppichbeere und japanischen Spindelstrauch. Bevor Sie die Pflanzen in einen Balkonkasten setzen, sollten Sie die Wurzel für etwa zehn Sekunden in einen Eimer Wasser tauchen, damit sich die Wurzeln voll Wasser saugen. Die Pflanzen sind mehrjährig und absolut pflegeleicht.

Inhalt: 6 Pflanzen ( 1 x weißes und 1 x rotes Heidekraut, 1x Efeu, 1x Purpurglöckchen, 1x rote Teppichbeere und 1x japanischer Spindelstrauch) 
Preis: 32,00 €
Hier geht‘s zum Set.

Kirschlorbeer 

Kirschlorbeer hat eine bemerkenswerte Frosthärte. Der immergrüne Strauch hält sogar Temperaturen weit unter Null Stand! Am besten eignet sich Kirschlorbeer als Hecke, da er besonders dicht wächst und pflegeleicht ist. Dieses Produkt enthält 40 Kirschlorbeerpflanzen, die besonders buschig wachsen. 

Inhalt: 40 Kirschlorbeerpflanzen
Höhe: 40 bis 50 Zentimeter
Preis: 89,00 €
Hier geht‘s zum Kirschlorbeer. 

Buchsbaum Kugel 

Auch der hierzulande beliebte Buchsbaum kann im Winter draußen bleiben. Wenn es für eine längere Zeit eiskalt ist, sollten Sie die Pflanze allerdings im Topf lassen und diesen mit einer Folie umwickeln. Dadurch ist der Baum vor allem vor Wind geschützt und kann im Winter nicht austrocknen. Eine Buchsbaumkugel wie diese braucht auch im Winter Wasser! 

Durchmesser: 50 bis 55 Zentimeter
Preis: ab 38,50 €
Hier geht‘s zur Buchsbaum-Kugel. 

Winterharter Lavendel 

Lavendel gehört in jeden Garten. Nicht alle Sorten von Lavendel sind winterhart. Einige Arten des beliebten Lippenblütler halten den frostigen Temperaturen allerdings Stand. So auch diese Lavendelstauden, die nicht nur hübsch aussehen, sondern auch besonders leicht zu pflegen sind. Es wird allerdings empfohlen, auch diese Sorte Lavendel an einen sicheren Ort zu pflanzen. Immerhin gedeiht Lavendel auch in der Wildnis in geschützten Lagen am besten. Die Lavendelpflanzen eignet sich zum Setzen in einen Topf oder ins Freibeet.

Inhalt: 9 Stück
Preis: 14,95 €
Hier geht‘s zum Lavendel. 

Winterharte Hortensie 

Auch bei Hortensien gilt: Fast alle Sorten sind winterhart und können in der kalten Jahreszeit draußen gelassen werden. Rispenhortensien vertragen die Kälte besonders gut. Diese Sorte zeichnet sich durch goldgelbe Blätter aus und ist nicht nur im Sommer, sondern auch im Winter ein Schmuckstück in Ihrem Garten. Sie erhalten die Hortensie sicher verpackt in einem Fünf-Liter Container und können diese getrost in einen Topf pflanzen. 

Größe: 60 bis 80 cm
Preis: 19,95 €
Hier geht‘s zur Hortensie. 

Exotenherz Hauswurz

Diesen Klassiker kennen Sie bestimmt: Hauswurz, das bekannte Dickblattgewächs aus dem Alpenraum. Dort gedeiht Hauswurz unter extremen Bedingungen und Temperaturen. Daher eignet sich die Sorte ideal für den winterlichen Garten. Hauswurz wird auch als „immerlebend“ bezeichnet und gedeiht so ziemlich überall. Diese Sammlung von Hauswurzen enthält vier verschiedene Sorten, die im Topf geliefert und je nach Bedarf umgepflanzt werden können. Hauswurz braucht sowohl im Winter als auch im Sommer kaum Wasser und ist eine der pflegeleichtesten Sorten die es gibt.

Inhalt: 4 Sorten, 12 Stück
Topfhöhe: 9 cm

Preis: 19,99 €
Hier geht‘s zum Hauswurz. 

Heidekraut 

Heidepflanzen präsentieren sich auch im Winter noch farbenfroh. Dieses Exemplar überzeugt mit wunderschönen Violettönen. Sie eignet sich ideal zum Pflanzen in Kübel oder Schalen und besticht durch ihre besondere Frosthärte. Auch Heidekraut sollten Sie im Winter stets gut gießen, um dieses vor dem Austrocknen zu schützen. 

Preis: ab 2,99 €
Hier geht‘s zum Heidekraut.

Thymian 

Wer einen Kräutergarten hat, kann sich freuen: Denn auch bestimmte Kräutersorten können Sie im Winter bedenkenlos draußen lassen. So wie Thymian, der als besonders winterhart gilt. Dieser Thymian eignet sich perfekt zum Würzen von Speisen, aber auch als Heilmittel ist das Kraut sehr beliebt und wird gerne bei Erkältungskrankheiten eingesetzt. Dieser Thymian begleitet Sie auch im Winter, vorausgesetzt Sie versorgen Ihn stets mit Wasser! 

Topfhöhe: 12 cm
Preis: 2,99 €
Hier geht‘s zum Thymian. 

Oregano

Zu guter Letzt wollen wir Ihnen den Klassiker der italienischen Küche, Oregano, nicht vorenthalten. Auch diese Sorte gilt als besonders winterhart und kann bedenkenlos über den Winter draußen gelassen werden. Frisch geerntet passt das Gewürz hervorragend zu Pastasaucen, getrocknet eignet er sich für Fleischmarinaden und kann sogar als Tee getrunken werden! 

Topfhöhe: 12 cm
Preis: 2,99 €
Hier geht‘s zum Produkt. 

Diese Produktempfehlung entstand mit freundlicher Unterstützung von Amazon. 

Silvia Kluck
Silvia Kluck

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).