Truthahn & Pumpkin Pie

20.11.2018 12:24

So feiern Sie Thanksgiving wie in den USA!

Am vierten Donnerstag im November feiert man in den USA „Thanksgiving“, die amerikanische Version unseres Erntedankfestes. „Thanksgiving Day“ gilt in den USA als staatliche Feiertag und wird meist im engen Kreis der Familie mit einem opulenten Festmahl zelebriert. Wir laden Sie ein, an der Tradition „Thanksgiving“ kulinarisch teilzuhaben. 

Ähnlich wie bei der europäischen Sitte, wird an Thanksgiving Gott für die Ernte des vergangenen Jahres gedankt. Zur Historie des Feiertags gibt es mehrere Theorien. Die gängiste Theorie geht auf die Pilgerväter zurück, die den Brauch im 17. Jahrhundert in die Vereinigten Staaten brachten. Seither wird Thanksgiving von den Amerikanern groß zelebriert. Der riesige Truthahn, auch „Turkey“ genannt, ist auch hierzulande vielen Menschen bekannt. Zum Truthahn werden regionale Gemüsesorten wie Karotten, Süßkartoffeln oder Kürbis serviert. Dazu wird Preisebeersauce mit Rotwein oder Apfelmus gereicht. Zum Dessert gibt es Kuchen mit Cranberries, Pekannüssen oder Kürbis. Was zu Thanksgiving sonst noch auf den Tisch kommt und wie auch Sie die amerikanische Tradition nach Hause bringen, lesen Sie in unseren Empfehlungen. 

Truthahn Bräter

An Thanksgiving starten die Amerikaner bereits sehr früh mit der Vorbereitungg des Truthahns, da dieser aufgrund des hohen Gewichts (bis zu zehn Kilogramm) etwa sieben bis acht Stunden im Ofen garen muss. Wenn auch Sie einen Truthhan zubereiten wollen, raten wir zu einem Bräter wie diesem. Das Modell eignet sich sehr gut für die fettarmere Zubereitung von Geflügel, da das Fett während des Bratens in der Auflaufform aufgefangen wird. Das abgetropfte Fett können Sie anschließend für die Zubereitung von Saucen verwenden. Nach dem Braten, können Sie den Rost einfach herausnehmen und den Bräter anschließend einfach reinigen. Dank der Scharniergriffe an den Seiten können Sie den Bräter auch einfach tragen. 

Maße: 43 x 31 x 7 cm
Gewicht: 1,23 kg

Preis: 29,67 €
Hier geht‘s zum Bräter. 

Truthahn Füllung 

Ähnlich wie bei uns die Gans, erhält auch der Truthahn eine Füllung. Diese besteht traditionellerweise aus Semmelwürfeln, Gemüsebrühe, Äpfeln, Zwiebeln und Lauch. Sie können die Fülle natürlich ganz einfach selbst herstellen. Wir haben auf der Suche nach „Turkey-Stuffing“ aber sogar eine Mischung gefunden, die Sie nur noch mit heißem Wasser und Butter anrühren, Bällchen daraus formen und den Truthahn damit füllen. Die Mischung enthält neben Zwiebel auch Salbei und eignet sich perfekt zum Füllen von Geflügel. 

Inhalt: 190 g
Preis: 6,99 €
Hier geht‘s zur Truthahn-Füllung.

Küchenmaschine 

Wenn Sie dir Füllung selbst zubereiten möchten, mischen Sie klein gehackte Zwiebeln und Äpfel mit Semmelwürfeln, etwas Butter, Salz und Pfeffer. Je nach Bedarf können Sie noch etwas Wasser oder ein Ei zur Mischung geben, dadurch wird die Konsistenz flüssiger. Zum Mischen eignet sich eine Küchenmaschine wie diese perfekt. Mit dieser können Sie mischen, kneten, rühren und sogar Obers schlagen! Je nach Bedarf können Sie zwischen sechs verschiedenen Leistungsstufen wählen. Mit einer Leistung von 800 Watt ist der Motor besonders stark, wodurch der Teig weich und geschmeidig wird. Dank des transparenten Spritzschutzes wird Ihre Arbeitsfläche beim Mixen nicht schmutzig. Die vier Anti-Rutsch-Füße gewähren zusätzlich Stabilität beim Arbeiten. 

Maße: 40 x 34,5 x 23,8 cm
Gewicht: 6,5 kg
Preis: 89,99 €
Hier geht‘s zum Produkt. 

Bratenspritze

Damit der Truthahn auch schön saftig wird, sollten Sie diesen stets mit etwas Bratenflüssigkeit übergießen. Das gelingt am besten mit Bratenspritzen wie diesen. Mittels Zusammendrücken des Balgs nehmen Sie das Bratenfett einfach auf. Durch Loslassen des Blasebalgs geben Sie die Marinade über das Geflügel. Die praktischen Bratenspritzen können auch für andere Zwecke im Haushalt, beispielsweise zum Verzieren von Kuchen, verwendet werden. 

Inhalt: 2 x Bratenspritze
Preis: 10,99 €
Hier geht‘s zur Bratenspritze. 

Nun zu den Beilagen: Zum Truthahn wird in Amerika meist eine Art Maisbrot serviert, dass ähnlich wie Polenta schmeckt und besonders nahrhaft ist. Sämtliche Gemüsesorten, die derzeit Saison haben, werden gegrillt oder gegart als Beilage zum Fleisch gegessen. Dazu zählen unter anderem Kürbis, Kartoffeln, Mais oder Süßkartoffeln. 

Maismehl

Mais gilt in den Vereinigten Staaten seit jeher als wichtigstes Grundnahrungsmittel. Ob Cornflakes, Popcorn oder Cornbread - das gelbe Korn findet man in den USA in jeglicher Form. Das sogenannte „Cornbread“ wird aus Maismehl, Milch, Ei und Butter hergestellt und erinnert im Geschmack an Polenta. Dieses Maismehl eignet sich ideal für die Herstellung von köstlichem Maisbrot und anderem Gebäck. Das Mehl ist eine tolle Alternative für alle, die unter Zöliakie (Glutenunverträglichkeit) leiden, denn es ist komplett glutenfrei. 

Inhalt: 5-er Pack, (5 x 1kg)
Preis:  8,25 €
Hier geht‘s zum Maismehl. 

Maiskolbenhalter

Die Amerikaner lieben gegrillten Mais. Er wird traditionell mit Butter und Salz zubereitet und mit den Händen gegessen. Das geht am einfachsten, wenn Sie die Maiskolben seitlich mit Haltern versehen. Diese Piekser haben extra große Griffe und sind besonders leicht handzuhaben. Die Edelstahl-Nadeln sind besonders robust und halten lange. Damit wird Mais essen zum Kinderspiel! 

Inhalt: 8 Stück
Preis: 8,50 €
Hier geht‘s zu den Maispieksern. 

Pumpkin Pie

Der Kürbiskuchen, auch „Pumpkin Pie“, genannt, gehört in den USA zu einem der beliebtesten Kuchenklassikern. Rezepte für klassische Kürbiskuchen gibt es viele, Hauptbestandteil ist allerdings die Füllung aus Kürbisfleisch, meist gewürzt mit Zimt, Nelken, Muskat und Vanille. Mit dieser Mischung haben Sie die Füllung bereits fertig und müssen sie nur mehr auf den Mürbteig geben. Etwa 40 bis 45 Minuten backen und mit „Frosting“, einer Mischung aus Frischkäse und Zucker, servieren. 

Preis: 3 x Kürbispüree in der Dose
Preis: 13,19 €
Hier geht‘s zum Pumpkin Pie.

Ahornsirup

Ahornsirup ist eine der wichtigsten Zutaten der amerikanischen Küche. Ob in Saucen, Marinaden oder Süßspeisen - der klebrige Sirup wird vielseitig eingesetzt. Auch an Thanksgiving kommt er häufig zum Einsatz. Bei diesem Ahornsirup handelt es sich um 100 Prozent reinen, unvermischten Ahornsirup aus Kanada. Der Sirup zeichnet sich durch besonders hohe Qualität aus und wurde bei den britischen Great Taste Awards 2018 mit zwei Sternen ausgezeichnet. Er erinnert im Geschmack an braunen Zucker und Datteln und eignet sich perfekt als Zuckerersatz beim Backen. Das Produkt ist frei von Konservierungsstoffen, künstlichen Aromen und wurde sogar bio-zertifiziert.

Inhalt: 500 ml
Preis: 23,95 €
Hier geht‘s zum Ahornsirup.

Pekannüsse 

Auch Pekanusskuchen wird oft zum Dessert gereicht. Die knackigen Nüsse gelten in den Vereinigten Staaten als regionales Produkt und finden sich in vielen Süßspeisen wieder. Da ihre Produktion relativ teuer ist, sind auch die Nüsse eher hochpreisig. Allerdings zählen Pekannüsse zu den gesündesten ihrer Art, da sie voller Eiweiß, gesunder Fette und Mineralstoffe stecken. Diese Pekannüsse stammen aus den USA und sind zu 100 Prozent naturbelassen. Sie sind frei von Schwefel und anderen Zusatzstoffen, enthalten kein Salz und sind ungeröstet. Perfekt als Zutat zum Backen, als Topping für Salate oder einfach zum Naschen! 

Inhalt: 1 kg
Preis: 29,90 €
Hier geht‘s zu den Pekannüssen. 

Diese Produktempfehlung entstand mit freundlicher Unterstützung von Amazon. 

Silvia Kluck
Silvia Kluck

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).