Skurriler Job

City4U zu Besuch beim singenden Bademeister

Das Wienerwaldbad in Purkersdorf hat seit einigen Jahren eine besondere Attraktion: Den Bademeister Mike Hornyik. Diese Berufsgattung an sich ist zwar wichtig, aber an sich nicht skurril. Doch der 27-Jährige übt seinen Job auf eine einzigartige Art aus. Er sorgt nicht nur für Ordnung auf der Wasserrrutsche, sondern bringt mit seinen eigens gedichteten Badeschluss-Songs Konzertfeeling in das niederösterreichische Freibad. Das kommt bei Kollegen wie Gästen gleichermaßen gut an. City4U hat ihn an seinem Arbeitsplatz besucht.

„Wenige Sachen machen mir mehr Spaß, als die ganz alltäglichen, schon für selbstverständlich genommenen Dinge - wie eben eine Durchsage zum Badeschluss - aufzupeppen“, sagt der 27-jährige Bademeister. Doch das Freibad ist nicht seine einzige Bühne, schließlich macht er auch bei Poetry Slams mit und im Herbst beginnt wieder seine Zeit als Kabarettist. Seit sieben Jahren erfreut Mike Hornyik bereits seine Gäste, indem er bekannte Melodien mit Badeschlusslyrics versieht. „Mein derzeitiger Favorit ist meine Version von Falcos ,Der Kommissar‘.“ City4U war zu Besuch im Wienerwaldbad im Freibad und hat sich von seinem Talent überzeugt.

August 2018

Was meint ihr dazu? Postet uns in den Kommentaren oder schreibt uns mit Hashtag #City4U auf Facebook, Twitter oder Instagram!

Viktoria Graf
Viktoria Graf
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mehr
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.