Tierische Hilfe:

10.08.2018 11:34

Kuhherde hilft US-Polizei bei Festnahme

Eine Herde von Kühen hat der Polizei im US-Bundesstaat Florida bei der Festnahme einer Verdächtigen geholfen. Die Beamten hatten zuvor zwei mutmaßliche Autodiebe verfolgt. Die spektakulären Infrarot-Aufnahmen der Verfolgungsjagd wurden von einem Hubschrauber aus gemacht und später auf Facebook veröffentlicht.

In dem Video, das die Polizei am Mittwoch in den sozialen Netzwerken teilte, ist zu sehen, wie die Kühe die Flüchtende beharrlich verfolgen und einkreisen. „Folgen Sie den Kühen“, weist der Hubschrauberpilot die Kollegen am Boden an. Kurz darauf konnte die Verdächtige festgenommen werden.

Ein zweiter Verdächtiger wurde zuvor schon von einem Polizeihund eingeholt und konnte ebenfalls festgenommen werden, berichtete der „Guardian“.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).