Wegen Haltbarkeit

10.08.2018 09:57

Durex zieht schadhafte Kondome aus dem Verkehr

Der Kondomhersteller Durex hat eine bestimmte Charge latexfreier Präservative zurückgerufen. Dabei geht es um die Sorte Durex Natural Feeling Easy Glide (Packung mit zwölf Kondomen). Man habe festgestellt, dass eine begrenzte Anzahl der latexfreien Kondome nicht den „strengen Anforderungen zur Produkthaltbarkeit“ standhält.

„Es besteht kein unmittelbares Risiko für die Sicherheit oder Gesundheit unserer Verbraucher“, betonte das Unternehmen auf seiner Homepage. „Es ist nur eine Charge betroffen. Sollte wider Erwarten ein Kondom während der Verwendung reißen oder undicht werden, erinnern wir unsere Kunden daran, dass entsprechend den allgemeinen Produkthinweisen auf der Verpackung innerhalb von 72 Stunden ein Arzt oder Apotheker aufgesucht werden sollte.“

Kaufpreis wird erstattet
Betroffen ist das Produkt Durex Natural Feeling Easy Glide (Packung mit zwölf Kondomen) mit der Chargennummer 1000399885 EAN Stück: 4002448118312. Käufer wurden gebeten, die Kondome unter Angabe der Bankverbindung und des Kontoinhabers an Durex, Postfach 2421, 5000 Salzburg, zurückzuschicken. Der Kaufpreis und die Versandkosten würden selbstverständlich erstattet. Kunden können die Kondome laut Angaben von Durex auch in den Geschäften zurückgeben. In Deutschland sind laut der Deutschen Presse-Agentur mehrere Chargen betroffen.

 krone.at
krone.at

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr Storys

Kommentar schreiben

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Nachrichten aus meinem Bundesland
Die Bekanntgabe Ihres Bundeslandes hilft uns, Sie mit noch regionaleren Inhalten zu versorgen.